Chrome - Experten raten von Google Chrome ab

Leserbeitrag
17

Chrome stößt momentan Weltweit auf großes Interesse allerdings bemängeln Sicherheitsexperten potenziell kritische Schwachstellen so kam es bereits zu mehreren Totalabstürzen durch den Browser und raten daher davon ab, den Browser beim täglichen Surfen einzusetzen.

Sicherheitsexperte Daniel Bachfeld vom Fachverlag Heise: Das wäre ziemlich gefährlich. Chrome weise mindestens eine Lücke auf, über die Schädlinge auf den Computer eingeschleust werden könnten. Wenn so einfache Dinge innerhalb von zwölf Stunden gefunden werden, frage ich mich, was für Fehler noch enthalten sind.

Aus Datenschutzsicht kann man Chrome zur Zeit nicht empfehlen, sagte Christian Krause vom Unabhängigen Landesdatenschutzzentrum Schleswig-Holstein.

So wird nach jeder Installation von Chrome eine eindeutige Identifikationsnummer erstellt die angeblich der Aktualisierung der Software dient, allerdings wird diese bereits beim Start des Rechners übermittelt.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz