Google Chrome - Update gegen Microsoft Security Essentials-Alarm

Leserbeitrag

Mit dem Update auf Version 14.0.835.187 wird ein Problem mit Google Chrome behoben, das dazu führte, dass Microsofts Antivirenprogramme wie zum Beispiel Microsoft Windows Defender und Microsoft Security Essentials den Browser als Schadsoftware vom Typ PWS:Win32/Zbot einstuften. Das ist ein Banking-Trojaner, der Zugangsdaten (u. a. für Onlinebanking) abhört. Laut Microsoft wurde Google Chrome in einigen Fällen zwar nur geblockt, in anderen aber auch komplett entfernt.

Weitere Themen: Update, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz