Browser Duell - Internet Explorer verliert, Chrome gewinnt

commander@giga
11

Die neuesten Zahlen über die Marktanteile der einzelnen Browser ist für die Verantwortlichen in Redmond sicherlich kein besonders willkommenes Neujahrsgeschenk. Die aktuelle Statistik zeigt klar, dass der Microsoft-Browser weiterhin Nutzer verliert und der ärgste Konkurrent aus dem Hause Google davon profitiert.

Browser Duell - Internet Explorer verliert, Chrome gewinnt

Seit Jahresbeginn haben alle Versionen des Internet Explorers zusammen fast 8 Prozent verloren. Sollte sich am Abwärtstrend nichts ändern, rechnen die Experten von Computerworld, dass der Browser bereits im März seine absolute Mehrheit verlieren und unter die magische 50 Prozent-Marke fallen wird. Laut den aktuellen Zahlen von Net Applications nutzen noch 51,87 Prozent eine Version des Internet Explorers. Während die Version 9 im vergangenen Monat auf 11,5 Prozent kam, verbuchte der Vorgänger noch erstaunliche 27,3 Prozent.

Während Microsoft 2011 Verluste hinnehmen musste, konnte sich Google Chrome extrem steigern. Im vergangenen Jahr konnte der Browser seinen Marktanteil fast verdoppeln und liegt nun bei guten 19,11 Prozent. Man rechnet damit, dass der Google Browser in den nächsten zwei Monaten die 20 Prozent überschreiten wird. Mit dem Mozilla-Browser surfen derzeit 21,83 Prozent im Netz. Im Sommer lag der Anteil noch bei rund 23 Prozent. Apples Safari kann unverändert 5 Prozent für sich verbuchen. Eine leichte Steigerung konnte der Opera-Browser verbuchen und liegt nun bei rund 2 Prozent. Falls die Anteile von Google Chrome weiterhin so stabil steigen, könnte nach ersten Hochrechnungen Firefox seinen zweiten Platz im März verlieren. Die Zahlen von StatCounter sehen bereits jetzt Chrome auf den zweiten Platz. Die nächsten Monate werden recht spannend werden und man darf gespannt sein, was sich die Entwickler noch alles einfallen lassen werden, um neue Nutzer für ihre Browser zu gewinnen.

Mit welchem Browser surft ihr vorwiegend und welche Alternativen nutzt ihr zusätzlich?

Weitere Themen: Internet Explorer, browser, Internet, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz