Google Chrome 17 steht ab sofort zum Download bereit

Der Browser aus dem Hause Google steht in einer aktuellen Version zur Verfügung und bringt einige nützliche Neuerungen. Neben einer Erhöhung der Geschwindigkeit bei den Seitenaufrufen bietet Chrome mit Version 17 auch einen stärkeren Schutz gegen Schädlinge aus dem Netz.

Google Chrome 17 steht ab sofort zum Download bereit

Die erste große Neuerung betrifft die sogenannte Omnibox. Ab sofort steht hier das Pre-Rendering-Feature automatisch zur Verfügung und muss nicht erst manuell aktiviert werden. In Zukunft versucht Chrome bei der Eingabe einer URL schon im Vorfeld abzuschätzen, welche Webseite man besuchen möchte und lädt diese bereits im Hintergrund herunter, um sie bei Bedarf direkt anzeigen zu können. Dies funktioniert so ähnlich wie bei der Google-Suche, wo die Suchmachine schon nach ein paar Buchstaben erste Vorschläge unterbreitet und man nur noch auswählen und bestätigen muss. Das Feature funktioniert erst dann, wenn eine URL per Autovervollständigung erzeugt wird und eine Webseite anzeigt, die man besuchen möchte.

Die zweite größere Veränderung betrifft die Sicherheit. In Zukunft schützt Google Chrome den Nutzer auch vor gefährlichen Dateien, indem es Downloads sofort unterbricht, wenn in ausführbaren EXE- bzw. MSI-Files Schadcode entdeckt wird. Bereits vorhanden war der Schutz vor Webseiten die Malware oder anderen Schadcode verbreiten. Nun kann der Google-Browser nicht nur entsprechende Webseiten blocken, sondern auch Downloads mit gefährlichem Inhalt.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar kleinere Änderungen. So verzichtet man in der aktuellen Version auf das Plus-Icon bei einem neuen Tab und man hat die API für die Erweiterungen überarbeitet. Google Chrome 17 steht ab sofort zum Download bereit.

Weitere Themen: browser, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz