Google Chrome 8 bringt integrierten PDF-Viewer in der Sandbox

Florian Matthey
16

Google hat eine neue Version 8 seines Browsers Chrome veröffentlicht. Wichtigste Neuerung ist die Integration eines PDF-Viewers, den es bisher nur als Beta-Feature gab. Der PDF-Viewer arbeitet in einer “Sandbox”, also abgeschirmt vom Rest des Browsers und des Systems – und verspricht so mehr Sicherheit.

Außerdem hat Google die Unterstützung des Chrome Web Stores integriert, in dem das Unternehmen Web-basierte Apps vertreiben möchte. Da der Store seine virtuelle Ladentheke aber noch nicht geöffnet hat, bleibt das Feature unsichtbar.

Darüber hinaus gibt es kleinere Sicherheitsupdates – besonders für die Mac- und Linux-Versionen, deren Listen “gefährlicher Dateien” Google aktualisiert und auf den Stand der Windows-Version gebracht hat.

31,7 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.5 – kostenlos

Weitere Themen: pdf, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr