Google hat ein Update für den Browser Chrome in der Version 10 veröffentlicht, das die jüngste Version von Adobe Flash enthält. Darüber hinaus gibt es eine neue Beta-Version von Chrome 11. In dieser soll es einige Bugs weniger geben.

Die neue Version 11.0.696.12 von Chrome behebt Bugs beim Aufrufen der New-York-Times-Chrome-App sowie beim Umgang mit Tooltips, beim Sync-Login und den Bookmarks und verhindert einige Abstürze früherer Beta-Versionen. Chrome 11 bringt gegenüber der Vorgängerversion mehr Browsing-Geschwindigkeit sowie eine neue Benutzeroberfläche.

Google Chrome 10 setzt ebenso wie die Beta-Version mindestens Mac OS X 10.5 und einen Intel-Mac voraus.

Weitere Themen

* gesponsorter Link