InstaFetch: Instapaper-App für Android erhältlich

Daniel Kuhn

Wer viel auf seinem Android-Gerät surft, kennt vielleicht Problem, dass man manche Seiten lieber später oder auf einem größeren Bildschirm lesen möchte. Dieses Problem kann man auf unterschiedliche Art lösen. InstaFetch ist eine der elegantesten Methoden und InstaFetch bringt InstaPaper auf Android.

InstaFetch: Instapaper-App für Android erhältlich

Um Webseiten für späteres Lesen zu speichern gibt es scheinbar unzählige, mehr oder weniger praktische Lösungen. Man kann einen Link z.B. per Google Mail weiterleiten oder als Entwurf speichern (etwas umständlich), per Facebook oder Twitter posten (gleich öffentlich), Apps wie Android2Cloud nutzen um die Links mit Google Chrome zu öffnen (nicht jeder nutzt den Chrome Browser), oder Dienste wie Instapaper und Read It Later nutzen.
Für Read it Later gibt es bisher lediglich ein Add-on für den Dolphin Browser und für Instapaper gibt es unter anderem InstaFetch.

Hiermit lassen sich links einfach über die “Share”-Funktion zur Instapaper-Liste hinzufügen. Außerdem kann man bei Instapaper gespeicherte Links jederzeit mit der App synchronisieren.
Die Links werden in der App komplett geladen, so dass man sie jederzeit auch offline lesen kann.

Voraussetzung für die Nutzung von InstaFetch ist natürlich ein Nutzerkonto bei Instapaper.
Es gibt eine kostenlose App, die im Funktionsumfang reduziert ist, für den normalen Gebrauch aber ausreicht. Die Bezahlversion kostet $ 2,99 die allerdings nicht über den Market zu zahlen sind, sondern über eine, in die App integrierte Funktion.

Download InstaFetch Lite: Market | androidPIT | AppBrain

solar wind live wallpaper qr code

Download InstaFetch Pro: Market | androidPIT | AppBrain

qr code

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz