Google Drive: In Gmail integriert, Dateianhänge direkt aus der Cloud versenden

Philipp Süßmann
5

Google macht sein Versprechen wahr und integriert seinen Cloud-Dienst Google Drive in Google Mail: Ab sofort können Daten direkt aus Drive an E-Mails angehängt werden — so werden Dateianhänge von bis zu 10 GB möglich. In Deutschland scheint die Funktion bislang aber noch nicht ausgerollt zu sein

Google Drive: In Gmail integriert, Dateianhänge direkt aus der Cloud versenden

Nutzer von GoogleMail müssen sich bald keine Sorgen mehr um Dateigrößen bei Anhängen machen: Google fährt damit fort, seine Dienste weiter zu verflechten und hat jetzt, zumindest in den USA, die Funktion integriert, Inhalte aus Google Drive als Anhang für E-Mails im eigenem Mailservice Gmail anzuhängen. Die Funktion ist allerdings nur über den neuen Mail-Editor verfügbar und das zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht auf deutschen Gmail-Konten. Ist die Funktion einmal verfügbar, sieht das Ganze folgendermaßen aus:

Mit der neuen Funktion wird es möglich, Dateien mit einer Größe von bis zu 10 GB anzuhängen — das ist mal glatt das 400fache von dem, was bisher erlaubt war. Allerdings darf man nicht vergessen, dem Empfänger auch die nötigen Rechte zum Öffnen des Inhalts einzuräumen — andernfalls kann dieser die Datei nicht herunterladen. Ein weiterer Vorteil: Der Empfänger hat dann immer die neuste Version der Daten, da diese ja in der Cloud liegen. Hoffentlich ist die Integration des Drive-Services auch bald in deutschen Landen verfügbar; es sollte aber eigentlich nur noch wenige Tage dauern, bis das der Fall ist.

[via Technobuffalo]

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz