Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Update für Benachrichtigungs-Tool OmniGrowl

Tizian Nemeth

Die Entwickler von Wooden Brain Concepts haben ihrer Benachrichtigungs-Ergänzung OmniGrowl ein Update spendiert, dass unter anderem über abgebrochene oder hergestellte Internetverbindungen informiert. OmniGrowl setzt eine Installation der Benachrichtigungs-Software Growl voraus und versteht sich als erweiterbares Framework, um Benachrichtigungen von Applikationen zu ermöglichen, die Growl nicht nativ unterstützt.

Die Benachrichtigung über den Verbindungsstatus erledigt das Tool auch dann zuverlässig, wenn sowohl der Assistent für die Internetverbindungen als auch der Netzwerk-Assistent Statusänderungen vermelden. Zudem haben die Entwickler die Unicode-Unterstützung in Version 4.0.3 verbessert.

Bereits im Mai haben sie ein umfangreiches Update für OmniGrowl veröffentlicht. Das Tool informiert den Anwender beispielsweise über anstehende Veranstaltungen, die er in iCal angelegt hat. Seit Version 4 kann man die Veranstaltungen in zwölf frei einstellbaren Kategorien verwalten und anzeigen lassen. Auch die Anbindung an die Yahoo-Watch-List haben die Entwickler hergestellt. In der vierten Auflage ist das Tool zudem zu einer “regulären” Anwendung geworden, die sich mit einem Icon nun auch im Dock bemerkbar macht, schreiben die Entwickler.

Mit der Einführung eines umfangreichen Menüs ist zudem die Verwendung von Action Script nicht mehr notwendig und die RSS-Einstellungen für Twitter und Netflix Shipping und Facebook übernimmt das Tool automatisch. Die umfangreiche Liste aller Neuerungen seit Einführung von Version 4 findet man auf der Herstellerseite.

4,7 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.4 – Shareware 12 US-Dollar.

Bild: Hersteller

Weitere Themen: Update

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz