Mehr Rock geht nicht: Die Donots zu Gast bei 360!

Leserbeitrag
85

(Christian) Heute wird es mächtig laut bei 360! Guido und Alex von den Donots schauen vorbei. Doch es wird nicht nur gequatscht, sondern auch kräftig gerockt: So werden die Plastikgitarren rausgeholt und eine Runde Guitar Hero gespielt. Ob die Gitrarristen mit der Platikklampfe genauso umgehen können, wie mit ihren großen Vorbildern, seht Ihr in der Sendung.

Mehr Rock geht nicht: Die Donots zu Gast bei 360!

Die Donots
Ibbenbüren Rock City. Wem bei diesen Satz nicht sämtliche Alarmglocken anschlagen, der hat in den letzten Jahren wahrscheinlich hinterm Mond gelebt. 1993 gegründet, sind die fünf Herrschaften aus dem deutschen Rockbuisness nicht mehr wegzudenken. Aber wer glaubt, dass die Donots nur in deutsprachigen Gefilden bekannt sind, der täuscht sich gewaltig. Auch im Land der aufgehenden der Sonne ist die fünfköpfiege Gesangskapelle bekannt wie ein bunter Hund.

Wir schreiben das Jahr 2008: Die Donots sind wieder am Start und geben mit Ihrem achten Album ordentlich Vollgas. “Coma Chameleon” erscheint am 28. März und die erste Singleauskopplung “Break My Stride” rotiert auch schon fleißig auf diversen Namenhaften Musiksendern.

Natürlich wird sich Colin heute die Zeit nehmen, mit den beiden Gitarristen Guido und Alex über die Band und das neue Album zu quatschen und natürlich Eure Fragen, die Ihr fleißig in den Comments gepostet habt, zu stellen.

Doch da es sich ja bei 360 nicht um ein reines Talk-Format handelt, wird auch fleißig gezockt. Und wenn wir schon eine Rockband zu Gast haben, passt wohl kein Spiel besser als “Guitar Hero”. Colin, Alex oder Guido: Wer ist der beste (virtuelle) Gitarrist?

Weitere Themen: Guitar Hero

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz