Rock-All Stars testen Guitar Hero 4: World Tour

Leserbeitrag
22

(Marius) Bevor Neversoft mit Guitar Hero 4: World Tour den großen Rock Band Konkurennten auf die Bühne schickt, muss sich das neu in die Serie eingeführte Schlagzeug ersteinmal auf Herz und Nieren prüfen lassen. Und wer wäre dafür schon besser geeignet als der Drummer der Red Hot Chilli Peppers!

Rock-All Stars testen Guitar Hero 4: World Tour

“Ihr wisst doch alle wer das wichtigste Mitglied einer Band ist, oder!? Der Drummer!!!”

Dieser Auffasung ist selbstverständlich Chilli Peppers-Drummer Chad Smith und ist völlig aus dem Häusschen, dass “Guitar Hero” nun nicht mehr nur aus Gitarren, sondern eben auch aus seinem Lieblingsinstrument besteht.

Das neue Drumkit, welches anders als sein “Rock Band”-Vertreter über eine realistischere Aufteilung von Hi-Hat und Snare verfügt, soll ein viel authentischeres Rock Erlebnis schaffen.

Selbst die ältere Generation, vertreten durch “The Police”-Drummer Stewart Copeland, hat nur gutes über das Gameplay zu berichten.
+44 Schlagzeuger Travis Barker ist obendrein sogar im Spiel integriert. Per Motion-Capturering wurden seine legendären Schlagzeug-Soli und Drum-Passagen fast eins zu eins übernommen.

“Als ich gefragt wurde, ob ich in diesem Projekt involviert sein will, habe ich ersteinmal gefragt: Kann ich einen Song, zu dem ich selber die Drumline geschrieben habe, mit geschlossenen Augen spielen und trotzdem die höchste Punktzahl erreichen? – Und die Antwort war ja!”, so der ehemalige Blink 182-Drummer.

Auf dem Experten-Level sei sogar kein Unterschied zwischen Drum-Controller und realem Schlagzeug zu erkennen.
Wollt Ihr die Musiker nun endlich in Action sehen? Kein Problem! Schaut Euch einfach den angefügten Trailer an.

HIER geht’s zum Trailer!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz