Sofa-Rocker an die Front: Guitar Hero II auf Xbox 360

Leserbeitrag
159

(Colin) Party- und Musikspiele sind nicht gerade die Meisterdisziplin der Microsoft-Konsole. Das könnte sich allerdings Anfang April ändern. Dann nämlich öffnet Harmonix viel gelobte School of Rock endlich ihre 360-Pforten – wir rocken schon heute los!

Sofa-Rocker an die Front: Guitar Hero II auf Xbox 360

Jahrelang waren Bemani- und Tanzspiele ein Zockerphänomen vorrangig japanischer Daddel-Gefilde. In der westlichen Hemisphäre sind musikalische Tastendrückerein und rhythmische Hüpforgien seit jeher eher von minderer Beliebtheit gekennzeichnet.

Zumindest bis 2005 die erste “Guitar Hero”-Episode das Licht der virtuellen Unterhaltungswelt erblickt hat. Denn die Plastikklampferei für PS2 überzeugte mit vortrefflicher Spielbarkeit, einer abwechslungsreichen Songauswahl und nicht zuletzt dem brillanten Gitarren-Controller. Hunderttausendfach ging das Meisterwerk in den Vereinigten Staaten über die Ladentheken. Ende des Jahres und unzählige Auszeichnungen erschien “Guitar Hero” dann endlich auch in PAL-Regionen.

Der vor knapp einem halben Jahr erschienene Nachfolger setzte gar noch eins drauf: Mehr Songs, ein aufgebohrter Zwei-Spieler- sowie der geniale Übungsmodus mit variablen Liedgeschwindigkeiten machten das Sequel zu einem Pflichtkauf für jeden einigermaßen musikalisch interessierten PS2ler.

In wenigen Wochen dürfen sich nun endlich Xboxler an der unwiderstehlichen Saitenfantasie versuchen. Zehn neue Songs, eine exklusive Gitarre und verbesserte Optik sind nur ein paar Gründe auch für Kenner des PlayStation-Originals heute Abend einzuschalten. Darüber hinaus werdet Ihr erleben, wie Felix Rick seine erste 360-Unterrichtsstunde nimmt – nicht verpassen. Heute Abend, 22h, nur bei GIGA!

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz