ICQ für Android: Update mit Bildversand-Funktion erschienen

Andre Reinhardt
1

ICQ auf Android-Geräten mausert sich immer mehr und bekommt regelmäßig Updates mit sinnvollen Erweiterungen. Dabei umfasst die Anwendung nicht nur Konversationen innerhalb des eigenen Netzwerks, sondern bindet auch Google Talk, Facebook, studiVZ und Mail.ru ein. Was man mit solch einer App, neben den Gesprächen, aber auch mal gerne macht, ist das Austauschen von Dateien.

ICQ für Android: Update mit Bildversand-Funktion erschienen

Hier wurde nun im aktuellen Update nachgebessert und man erhält zumindest die Möglichkeit, Bilder mit seinen Freunden zu teilen. Ebenfalls kann der eigene Standort übermittelt werden. Die Foto und Standort-Funktionen sind übrigens auch verfügbar, wenn der Gesprächspartner offline sein sollte. Wenn man selbst momentan keine Netzanbindung haben sollte, kann man nun auch ohne Internet durch die Nachrichten-Historie stöbern. Des weiteren wurde das Schnell-Antwort-Popup mit Smilies, den sogenannten Emoticons, erweitert.

Diese tollen Funktionen stehen jedoch noch nicht jedem zur Verfügung. Bei meinem Sony Xperia S gab es jedenfalls immer noch keine Möglichkeit auf die neue Version zu updaten. Eventuell mag ICQ die Kombination aus HD-Display und Android 2.3 nicht so gerne. Abhilfe wird aber sicherlich folgen.


Download ICQ

icq qr code

via mobiflip.de / App-Bilder: Google Play

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });