Image Eye

Download Ver. 9.1 - für Windows - kostenlos
Weitere Downloads sind verfügbar:

64-Bit-Download Ver. 9.1 - für Windows - kostenlos

Mit dem Image Eye Download bekommt ihr einen Bildbetrachter, der einige Funktionen mehr bietet als die in Windows integrierte Fotoanzeige und dabei gleichwohl sehr schnell ist.

Nach dem Download von Image Eye entpackt ihr zunächst einmal die heruntergeladene ZIP-Datei und startet dann das extrahierte EXE-Programm. Nun könnt ihr erst einmal die Sprache auf Deutsch umstellen und euch entscheiden, ob ihr dem Image Eye Download Bildformate zuordnen möchtet. Dies hat den Vorteil, dass entsprechende Bilddateien fortan direkt mit dem Programm geöffnet werden, wenn ihr diese doppelt anklickt. Standardmäßig ist diese Funktion aktiviert; behaltet ihr dies bei, könnt ihr im nächsten Fenster präzisieren, welche Dateitypen zugeordnet werden sollen und welche nicht. Wenn ihr keine Dateitypen zuordnet, müsst ihr Bilder per Rechtsklick und Kontextmenü mit dem Image Eye Download öffnen.

Image-Eye

Image Eye Download: Zusammenfassung der Funktionen des Programms

Öffnet ihr nun mit Image Eye eine Bilddatei, wird diese zunächst ohne Titelzeile angezeigt. Fahrt mit dem Mauszeiger über da Bild, um diese anzuzeigen und per Rechtsklick die möglichen Aktionen einzublenden. Diese umfassen beispielsweise, mit “Neues Bild” eine neue Bilddatei im bestehenden Fenster oder mit “Neues Fenster” ein neues Bild in einem neuen Fenster zu öffnen. Mittels “Nächstes Bild / Voriges Bild” könnt ihr durch die weiteren, sich im Verzeichnis des gerade geöffneten Bildes befindenden Fotos scrollen. Unter „Datei“ findet ihr Befehle wie Kopieren, Umbenennen, Löschen oder in Zwischenablage kopieren, unter „Betrachten“ könnt ihr euch beispielsweise das aktuell geöffnete Bild im Vollbildmodus anzeigen lassen, dieses zoomen oder drehen. Mit „Slideshow erstellen“ könnt ihr Slideshows konfigurieren und erstellen und unter „Bild einstellen“ findet ihr beispielsweise die Möglichkeit, Kontrast und Farbton zu ändern.

In den Einstellungen habt ihr außerdem die Möglichkeit, Image Eye zu konfigurieren; beispielsweise könnt ihr hier bestimmen, ob und wenn ja, welcher Bildtext in eure Fotos eingefügt werden soll.

Zum Thema:

Zum Hersteller

 

von