iStopMotion 2.5 mit Tilt Shift-Filter und Zeitraffer

Die bayrischen Software-Entwickler von Boinx haben die neue Version 2.5 ihrer Claymation-Software iStopMotion veröffentlicht. In der neuen Version können Anwender unter anderem einen Tilt Shift-Filter verwenden, er lässt insbesondere Zeitraffer-Aufnahmen wie Miniaturen erscheinen. Außerdem kann man erstellte Clips nun in iMovie bearbeiten.

Version 2.5 bietet dem Anwender auch bei der Farbkorrektur seiner Aufnahmen mehr Spielraum: Farbton, Helligkeit und Kontrast lassen sich nach Belieben anpassen. Auch mit mehreren Kameras kann iStopMotion 2.5 umgehen. Sofern Final Cut Studio oder Logic Studio auf seinem Rechner installiert ist, lassen sich auch HDV-Kameras mit der Software verwenden.

iStopMotion setzt in Version 2.5 Mac OS X Leopard in Version 10.5.8 voraus. Wer seine Clips in iMovie bearbeiten will, benötigt mindestens iMovie ’08. Die Home-Edition* von iStopMotion 2 kostet 44,90 Euro, für die Express-Version* bezahlt man 89,90 Euro. Für 449,90 Euro gibt es iStopMotion Professional* mit vollem Funktionsumfang und HD-Auflösung. Eine Demo-Version ist ebenfalls verfügbar.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz