Apple veröffentlicht dritte Beta von macOS 10.12.5, iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1

Florian Matthey

Als spätes Ostergeschenk hat uns Apple gestern noch neue Beta-Versionen von macOS 10.12.5, iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 spendiert. Die neuen macOS- und iOS-Betas gibt es auch schon in der Public-Beta-Variante.

56.189
MacBook Pro 2016: Touch Bar im Test

Genau eine Woche nach der jeweils zweiten Beta gingen gestern abends die dritten Beta-Versionen der kommenden Updates für Apples Betriebssysteme ans Netz. Während die zukünftigen watchOS- und tvOS-Versionen nur als Beta für Entwickler erhältlich sind, gibt es die neuen macOS- und iOS-Versionen auch für Public-Beta-Tester. Die öffentlichen Betas gingen wie üblich kurz nach den Entwickler-Betas online.

Sichtbare Neuerungen der neuen Betriebssystemversionen sind bislang nicht bekannt. Offenbar beschränkt sich Apple dieses Mal auf Fehlerbehebungen. Wie viele Betas es noch bis zur Veröffentlichung der „fertigen“ Updates geben wird, lässt sich schwer vorhersagen; vom iOS 10.3 und macOS 10.12.4 gab es vor der Fertigstellung jeweils sieben Beta-Versionen – wobei diese Updates auch etwas umfangreicher waren.

Quelle: via AppleInsider

Weitere Themen: macOS Sierra, watchOS 3, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs