Umfrage: iOS 10 in der Praxis – Top oder Flop?

Sebastian Trepesch
8

Nur noch gut sechs Wochen sind es bis zur WWDC, dann wird wohl iOS 11 vorgestellt. Das aktuelle System, iOS 10, war nun rund ein halbes Jahr im Einsatz. Zeit, ein Fazit zu ziehen. Seid ihr zufrieden?

340.629
Fünf interessante Features von iOS 10

Am 05. Juni startet die WWDC mit der traditionellen Keynote. Es wird wohl wie immer sein: Hauptrolle auf dem Entwicklerkongress spielt nicht die Hardware, sondern die Software – allen voran die Betriebssysteme.

Die aktuellen Versionen von iOS, macOS, watchOS und tvOS hat Apple im Juni 2016 vorgestellt und im September veröffentlicht. In ein paar kleineren Versionen sind die Betriebssysteme nachgereift. iOS 10.3 erschien sogar erst vor kurzem, Anfang April.

Wie zufrieden bist du mit dem Betriebssystem für iPhone und iPad? Verrate es uns in der folgenden Umfrage:

Umfrage wird geladen
Umfrage: iOS 10 in der Praxis – Top oder Flop?
Bist du mit iOS 10 insgesamt zufrieden? Vergib iOS 10 eine Schulnote:

Nach einem halben Jahr Nutzung von iOS 10 – bist du mit dem System für iPhone und iPad zufrieden?

Manch einem dürfte iOS 10 so vertraut wirken, dass er sich fragt: Ja, was kamen denn überhaupt für Neuerungen? Hier ein grober Überblick:

  • Die Nachrichten-App bekam Apps, Sticker, Likes, animierte Nachrichten etc.
  • Das Kontrollzentrum ist von ein auf drei Seiten gewachsen, bietet die Musiksteuerung und Home-Anbindung auf einer eigenen Seite.
  • Hebt man das iPhone an, aktiviert sich der Sperrbildschirm.
  • Siri kann (offiziell) mehr, die Schnittstelle ermöglicht Entwicklern, Banking-Apps und Auto-Informationen anzubinden.
  • Die Tastatur erkennt unterschiedliche Sprachen und erkennt mehr Textzusammenhänge.
  • Apple Karten wurde überarbeitet und schlägt passende Reise- und Verkehrsinfos vor.
  • Die Widgets-Ansicht wurde geändert, zudem wird sie jetzt als eigene Seite links vom Homescreen aufgerufen.
  • Im Sperrbildschirm gelangt man per Wisch nach rechts zur Kamera.
  • Die Kamera bietet „Andenken“ als automatische Filme und Bildergalerien.
  • Auch die Music-App hat Apple vor allem in der Struktur überarbeitet.

Ausführlichere Infos gibt es in unserer Vorstellung von iOS 10, auch die kleineren Neuerungen von iOS 10.2 und iOS 10.3 hatten wir ja bereits genannt.

Am Ende der Umfrage wird der aktuelle Zwischenstand ersichtlich. Zudem präsentieren wir die wichtigsten Erkenntnisse nach einiger Zeit natürlich noch auf GIGA. Vielen Dank für die Teilnahme!

Weitere Themen: APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs