Beta 4 von iOS 10.3.2, macOS 10.12.5 und watchOS 3.2.2 steht zum Download bereit

Holger Eilhard
1

Wieder einmal veröffentlichte Apple pünktlich zum Wochenanfang eine Reihe neuer Betas. Die Updates für iPhone, iPad, Mac, Apple TV und Apple Watch sind ab sofort verfügbar.

215.758
iPhone 7 Review

Die neuen Updates in Form von Beta 4 von iOS 10.3.2 (Build 14F5086a), macOS 10.12.5 (Build 16F67a), tvOS 10.2.1 (Build 14W5583a) und watchOS 3.2.2 (Build 14V5485a) können wie üblich zunächst nur von den registrierten Entwicklern geladen werden. Die Updates für die Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms sollten jedoch in den kommenden Stunden folgen.

Erst in der vergangenen Woche hatte Apple die dritte Beta veröffentlicht. Die aktuellen Updates für iOS und Co beinhalten derzeit lediglich kleinere interne Updates. Das nächste große Update dürfte uns erst mit iOS 11 erwarten. Die dazugehörigen Beta-Versionen werden wir vermutlich im Juni im Rahmen der WWDC erhalten.

iOS 10.3 könnte das letzte große Update für ältere 32-Bit-iPhones, wie zum Beispiel das iPhone 5 und 5c, sein. Es wird derzeit gemunkelt, dass iOS 11, dessen Vorstellung im Rahmen der WWDC im Juni erwartet wird, die Unterstützung von alten 32-Bit-Apps verlieren wird.

Weitere Themen: tvOS, macOS Sierra, watchOS 3, Apple iOS, Apple