iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5: Apple startet neue Beta-Runde (Update)

Holger Eilhard
4

Nur 24 Stunden nach der öffentlichen Vorstellung von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 hat Apple soeben eine neue Beta-Runde eingeläutet.

203.642
iPhone 7 Review

Registrierte Entwickler können ab sofort die ersten Betas von iOS 10.3.2 (Build 14F5065b), macOS 10.12.5 (Build 16F43c), watchOS 3.2.2 (Build 14V5465b) und tvOS 10.2.1 (Build 14W5563b) laden.

Update, 22:30 Uhr:
Von iOS 10.3.2 gibt es derzeit keine Beta-Version für 32-Bit-Geräte. So fehlt von einem Update, zum Beispiel für das iPhone 5 oder iPhone 5c, bislang jede Spur. Möglicherweise kommt das Ende der älteren iOS-Geräte noch vor der Vorstellung von iOS 11.

Es ist bislang nicht bekannt, welche Neuerungen die neuen Versionen bieten. Der kleine Versionssprung lässt jedoch vermuten, dass es sich nur um Bugfixes seit den gestern veröffentlichten Updates handelt.

Erst gestern hatte Apple neue Versionen aller Betriebssysteme veröffentlicht. iOS 10.3 bringt unter anderem die Möglichkeit die kleinen AirPods mit Hilfe von „Find my iPhone“ zu finden, während macOS 10.12.4 das von iOS bekannte Night Shift enthält.

Weitere Themen: iOS 10.3, macOS Sierra, watchOS 2