1. iOS 11: Hinweise auf Zu-Fuß-Navigation mit Augmented Reality

    Florian Matthey 1
    iOS 11: Hinweise auf Zu-Fuß-Navigation mit Augmented Reality

    Apple scheint die Augmented-Reality-Features in iOS 11 selbst für eine Verbesserung der Navigation mit der Karten-App nutzen zu wollen – vor allem zu Fuß: Der Benutzer kann dann virtuelle Weganweisungen eingeblendet in die Realität sehen.

  2. Android-Nutzer fahren Zug, iPhone-User nehmen den Bus

    Simon Stich 5
    Android-Nutzer fahren Zug, iPhone-User nehmen den Bus

    Kann das mobile Betriebssystem Hinweise darauf geben, welche Nutzer eher reisen? Gibt es Zusammenhänge zwischen OS und Urlaubsziel? Der französische Ticketpreisfinder Gopili hat sich die Daten der deutschen Kunden mal genauer angeschaut. Die Ergebnisse der kleinen...

  3. Auf dem Weg zur Apple-Brille mit dem ARKit in iOS

    Florian Matthey 2
    Auf dem Weg zur Apple-Brille mit dem ARKit in iOS

    Was hat Apple mit Augmented Reality und ARKit vor? Ein Analyst glaubt, dass die Schnittstelle für AR-Technologie ein weiterer Schritt in Richtung „Apple-Brille“ ist. In diese weist auch ein neues Apple-Patent.

  4. ARKit in iOS 11 setzt iPhone 6s oder neuer voraus

    Holger Eilhard
    ARKit in iOS 11 setzt iPhone 6s oder neuer voraus

    Zwar unterstützt iOS 11 Hardware, die bis zum iPhone 5s zurückgeht, wer jedoch Apps mit Apples Augmented-Reality-Lösung ARKit nutzen will, benötigt mindestens ein iPhone 6s.

  5. iOS 11: Mit HEIF passen noch mehr Bilder auf das iPhone

    Johann Philipp 8
    iOS 11: Mit HEIF passen noch mehr Bilder auf das iPhone

    Apple hat auf der WWDC einen jahrelangen Bildstandard beerdigt: Ab iOS 11 werden Bilder nicht mehr im JPEG-Format gespeichert, sondern als HEIF-Datei. Auch für Videos gibt es einen neuen Codec. Wir sagen tschüss JPEG, es wurde aber auch Zeit.

  6. iOS 11 erlaubt Löschen von Apps bei Beibehaltung der Daten

    Florian Matthey 2
    iOS 11 erlaubt Löschen von Apps bei Beibehaltung der Daten

    Mit dem Löschen von Apps lässt sich auf einem iOS-Gerät schnell Platz schaffen. Allerdings sind dann auch die in dieser App gespeicherten Daten futsch. Das ändert sich mit dem iOS 11: Dieses erlaubt es, Daten gelöschter Apps beizubehalten.

  7. iOS 11 kann GPS-Nutzung durch Apps einschränken

    Holger Eilhard
    iOS 11 kann GPS-Nutzung durch Apps einschränken

    Mit der ersten Beta von iOS 11 erlaubt Apple es seinen Nutzern, allen Apps den Zugriff auf den Standort nur beim aktiven Nutzen der Anwendung zu gewähren. Bislang konnten Entwickler diese Option unterbinden.

  8. iOS 11 ermöglicht Musikwiedergabe von FLAC-Dateien

    Holger Eilhard
    iOS 11 ermöglicht Musikwiedergabe von FLAC-Dateien

    Versteckt in den Tiefen von iOS 11 ermöglicht Apples aktuelle Beta-Version, in Kombination mit der „Files“-App, die Wiedergabe der verlustfreien Audiodateien.

  9. iOS 11 streicht Integration von Facebook und Twitter

    Thomas Lumesberger 4
    iOS 11 streicht Integration von Facebook und Twitter

    Die tiefe Integration von diversen sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter oder Vimeo, hat mit iOS 11 ein Ende. Dadurch erhöht Apple zwar den Datenschutz, allerdings bringt der Schritt auch einige Nachteile.

  10. iOS 11 Kompatibilität: Bye, bye, iPhone 5!

    Sebastian Trepesch
    iOS 11 Kompatibilität: Bye, bye, iPhone 5!

    iOS 11 wird auf einigen älteren Apple-Geräten nicht genutzt werden können. Zudem unterstützen selbst kompatible iPhones und iPads nicht jede Funktion des neuen Systems – was teilweise etwas unverständlich ist.

  11. iOS 11 für iPad bietet Drag & Drop und neues Multitasking

    Sebastian Trepesch
    iOS 11 für iPad bietet Drag & Drop und neues Multitasking

    Dateien können per Drag & Drop in andere Apps verschoben werden, das Multitasking funktioniert vielfältiger,  dazu präsentiert sich der App-Switcher in einer neuen Ansicht – iOS 11 ändert einiges.