GM von iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4: Das Ende der Beta-Phase

Holger Eilhard
1

Nachdem am Wochenende bereits Links zu der vermutlich finalen Version von iOS 11 geleakt waren, steht die GM-Version nun offiziell zur Installation bereit. Neben iOS 11 stehen ebenfalls tvOS 11 und watchOS 4 als GM zum Download bereit.

GM von iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4: Das Ende der Beta-Phase

Die ab sofort für die zahlenden Entwickler verfügbaren Gold Master (kurz GM) von iOS 11, watchOS 4 und tvOS sind vermutlich die letzte Testversion vor dem öffentlichen Update, die alle iPhone- und iPad-Besitzer in wenigen Tagen auf ihren Geräten installieren können. Nur in wenigen Fällen gab es Unterschiede zwischen der GM-Version und der öffentlichen Fassung.

Die finale Version von macOS High Sierra 10.13 steht noch nicht zum Download bereit. Es wird hier also möglicherweise etwas länger dauern, bis Apple den Beta-Test der neuen macOS-Version abschließt. Aktuell ist damit weiterhin Beta 9 vom 1. September.

Bereits am vergangenen Wochenende waren die Downloadlinks zu dem Gold Master von iOS 11 durchgesickert und erlaubten erneut – nach dem Leak der HomePod-Firmware – einen tiefen Blick in bislang unbekannte Details der neuen Hard- und Software. Während die Downloads weiterhin aktiv blieben, ließ sich die Software nur kurzzeitig auf den Geräten installieren; Apple deaktivierte die Installation durch iTunes kurz nachdem der Leak bekannt geworden war.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie fandest du das Apple Event September 2017?
Wie fandest Du das Apple Event September 2017?

iOS 11 ist kompatibel mit allen iPhones ab dem iPhone 5s, dem iPod touch (6. Generation), iPad mini 2 bis 4, iPad Air und iPad Air 2, sowie allen Modellen des iPad Pro. Die finale Version von iOS 11 wird am 19. September der Öffentlichkeit zum Download bereit stehen. Die endgültige Version von macOS High Sierra wird am 25. September freigegeben.

Weitere Themen: tvOS, Apple iOS, WWDC 2017: Liveticker zur Keynote (iOS 11, macOS) hier & jetzt!, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs, Apple