iOS 11 Update: Akku schneller leer bei iPhone und iPad?

Stefan Bubeck
8

Ist iOS 11 ein Akkufresser? Wir haben nach Hinweisen gestöbert und Lösungen gefunden.

74.275
Fünf Top-Features in iOS 11
Update vom 13.11.2017 Mittlerweile bietet Apple das Softwareupdate auf iOS 11.1.1 an, das unter anderem einen Bug bei Tastatureingabe behebt. Die Verbesserung der Akkulaufzeit wird nicht als Punkt genannt, trotzdem gibt es positive Nutzerberichte in Foren. So schreibt der User „VRLDZ“ bei Reddit: „Die Akkulaufzeit auf meinem iPhone 7 Plus ist seit dem Update von 11.1 auf 11.1.1 der Wahnsinn! Ich bin wirklich beeindruckt.“ Allerdings: Nicht alle iPhone-Nutzer teilen diese Erfahrung, einige berichten das Gegenteil. So etwa „Dark_CQ“ (auch auf Reddit) der mit iOS 11.1 gute Erfahrungen gemacht hat, aber von iOS 11.1.1 enttäuscht ist. Ein Backup per iTunes und eine komplette Neuinstallation der neusten iOS-Version auf sein iPhone 7 habe ihm Abhilfe verschafft.

Update vom 27.09.2017 Apple bietet mittlerweile ein Software Update auf iOS 11.0.1 an, das „Verbesserungen und Fehlerbehebungen“ verspricht. Ob damit Probleme mit gesunkenen Akkulaufzeiten entschärft werden, wird leider nicht konkret ausgeführt. Ein zügiges Update ist trotzdem für alle User zu empfehlen, es gibt bereits erste Hinweise von Benutzern, die von leichten Verbesserungen berichten.
iOS-11.0.1-ipad-download

Alle Infos zum ersten iOS-11-Update (Build 15A402/15A403) hier:
iOS 11.0.1: Update für iPhone und iPad

Also: Update auf iOS 11.0.1 einspielen und unsere Tipps auf Seite 2 befolgen.

Originalartikel vom 26.09.2017:

Ich habe letzten Samstag iOS 11 auf meinem altehrwürdigen iPhone 5s installiert und in den folgenden Tagen eine signifikant kürzere Akkulaufzeit festgestellt. Statt den üblichen 50 Prozent am frühen Abend standen am Sonntag und Montag bei gleichem Nutzungsverhalten nur noch 30 bis 35 Prozent zur Verfügung. Ein Neustart am zweiten Tag nach Update brachte mir eine spürbare Verbesserung, zudem habe ich alle verfügbaren Updates für meine Apps aufgespielt. Eine kurze Umfrage in der GIGA-Redaktion ergab: Keiner der Apple-User in unserem Berliner Büro hat einen vergleichbaren Akku-Einbruch gemeldet.

Trotzdem ist das Grund genug, der Sache nachzugehen.

Neue Emojis 2017 für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch

iPhone Akku nach iOS 11: Hinweise und Kommentare im Netz

Das Sicherheitsunternehmen Wandera hat 50.000 iPhones und iPads drei Tage lang beobachtet und eine kürzere Laufzeit unter iOS 11 im Vergleich zu iOS 10 festgestellt. Während ein vollständiges Entleeren des Akkus unter iOS 10 im Durchschnitt 240 Minuten benötige, seien es unter iOS nur noch 96 Minuten:

Eine der aktuellsten Anlaufstellen bei Technikprobleme ist Reddit, hier tauschen sich betroffene Benutzer fast in Echtzeit über ihre Erfahrungen aus. Der User chicaneuk berichtet von „großen Problemen mit der Akkulaufzeit“ und stellt eine eine deutliche Erwärmung des Handys fest. Sein iPhone SE mache keine Schwierigkeiten, es sei vielmehr das iPhone 7 betroffen.

Auch bobbytheman123 regt sich auf: „Die Akkulaufzeit auf meinem iPhone 7 ist sch...e!“ Er habe es vor einer Stunde vom Ladegerät genommen und ohne Nutzung bereits 10 Prozent verloren. Da pflichtet ihm nextgeneric bei: Sein nagelneuer Akku habe sich bei leichter Nutzung innerhalb eines Tages 76 Prozent verloren.

Der Redditor amplefudge kann keine Erholung feststellen, leider gibt er keine genauen Zeitangaben dazu an.

Auf Seite 2: Schwacher Akku unter iOS 11 – Ursachen und Abhilfe.

Weitere Themen: Apple iOS, WWDC 2017: Liveticker zur Keynote (iOS 11, macOS) hier & jetzt!, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs, Apple