iOS 11.0.1: Update für iPhone und iPad behebt Exchange-Probleme

Holger Eilhard
1

iOS 11.0.1 ist da! Eine Woche nach der Vorstellung von iOS 11 hat Apple soeben das erste Update für das jüngste Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben.

iOS 11.0.1: Update für iPhone und iPad behebt Exchange-Probleme
Bildquelle: Apple
Update, 20:25 Uhr:
Versteckt in Apples Supportdokument ist nun zu lesen, dass das Exchange-Problem beim Versenden von E-Mails mit iOS 11.0.1 behoben sein soll.

iOS 11.0.1 behebt Fehler und bringt Verbesserungen

Das Update auf iOS 11.0.1 (Build 15A402/15A403) kann ab sofort über die Einstellungen der iOS-Geräte geladen und installiert werden. Welche konkreten Verbesserungen das Update mit sich bringt, ist aktuell noch nicht bekannt. So sieht die Meldung auf dem iPad aus:

iOS-11.0.1-ipad-download

Es ist möglich, dass es lediglich kleinere Updates oder die Beseitigung für etwaige Batterieprobleme mit sich bringt. Apple selbst spricht aktuell nur von Bugfixes und Verbesserungen für iPhone und iPad. Auch das iPhone 8, das wir euch im nachfolgenden Video zeigen, wird damit optimiert:

42.653
iPhone 8 (Plus) im Hands-On
iPhone & Android: Diese 13 Leichen pflasterten ihren Weg

iOS 11.0.1 ab sofort zum Download

Das Update steht für alle Geräte parat, die schon in der vergangenen Woche das große Update auf iOS 11 erhalten haben. Die Größe des Downloads variiert je nach Gerät. Beta-Tester, die noch das entsprechende Profil installiert haben, müssen dieses entfernen, bevor das Update auf iOS 11.0.1 angezeigt wird und geladen werden kann. Habt ihr schon Verbesserungen bemerkt?

Weitere Themen: WWDC 2017: Liveticker zur Keynote (iOS 11, macOS) hier & jetzt!, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs