iPhone X: iOS 11.1.2 ist da – und behebt einen peinlichen Fehler

Holger Eilhard
5

Wie angekündigt behebt Apples jüngstes iOS-Update unter anderem das Problem des kurzzeitig einfrierenden iPhone X.

iPhone X: iOS 11.1.2 ist da – und behebt einen peinlichen Fehler

iOS-Update behebt zwei Fehler im iPhone X

Nur rund eine Woche nach dem kleinen Update auf iOS 11.1.1 folgte in den vergangenen Stunden iOS 11.1.2, welches sich primär an Besitzer des iPhone X richtet.

Kam es mit iOS 11.1.1 und früheren iOS-Versionen auf dem iPhone X noch dazu, dass der neue OLED-Bildschirm in der Kälte kurzzeitig auf Eingaben des Anwenders nicht reagierte, soll dieses Problem in iOS 11.1.2 nun der Vergangenheit angehören.

Hier unser Hands-On des iPhone X:

195.007
iPhone X im Hands-On

Bugfix für verzerrte Fotos und Videos

Neben dem Display-Problem soll das Update aber auch einen Fehler der Kamera im iPhone X beheben. Wie Apple in den Release Notes zu iOS 11.1.2 schreibt, soll es in einigen Fällen dazu gekommen sein, dass die Videos und Live-Fotos, die mit dem iPhone X gemacht wurden, verzerrt aufgenommen werden.

Aus iPad Pro wird iPad X: Die Zukunft des Apple Tablets

Das kleine Update auf iOS 11.1.2 kann ab sofort über Einstellungen > Allgemein > Software Update geladen werden. Apple arbeitet des Weiteren bereits mit Hochtouren an iOS 11.2, derzeit als Beta 3 verfügbar, welches unter anderem ein leicht beschleunigtes Laden ohne Kabel erlauben soll.

Weitere Themen: iPhone X, Apple iOS, WWDC 2017: Liveticker zur Keynote (iOS 11, macOS) hier & jetzt!, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs, Apple