Auf der Keynote im Juni hat Apple den Zeitplan für die Veröffentlichung von iOS 11 und macOS 10.13 bekanntgegeben – wenngleich nicht bis ins Detail. Mittlerweile ist der Release-Termin für iOS 11 bekannt. Die Eckdaten:

Release-Termine: Wann erscheinen iOS 11 und macOS High Sierra?

Update vom 15.09.2017: Apple hat den Release-Termin für iOS 11 im Zusammenhang mit der iPhone-Veröffentlichung genannt: Am heutigen 19. September – voraussichtlich ab 19 Uhr – steht der Download bereit.

Weitere Infos zum Thema:

macOS High Sierra wird am 25. September erscheinen.

Originalmeldung von Anfang September:

Den Release-Plan für iOS hat Apple bereits genannt, wenn auch nicht mit konkreten Terminen. Gleich nach der Präsentation erschien die Beta für Entwickler, eine Public Beta folgte.

Release-Termin von iOS 11

Für die Veröffentlichung der finalen Version hat Apple noch keinen konkreten Termin genannt. Wir gehen davon aus, dass Apple den genauen Release im Rahmen des iPhone-Events am 12. September 2017 mitteilen wird – die Bereitstellung des Downloads dürfte wenige Tage nach dem Event erfolgen. Der Release des iPhone 8 – zumindest die Möglichkeit einer Vorbestellung – dürfte zeitgleich erfolgen.

Einen Überblick über die Neuerungen für iPhone gibt folgende Bildergalerie:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
iOS 11 für iPhone: 11 Top-Neuerungen für den ersten Rundgang

Release-Termin von macOS 10.13 High Sierra

Ganz ähnlich kommt es im Mac-Bereich: Auch hierfür hat Apple Entwicklern die erste Beta-Version gleich nach der Keynote bereitgestellt. Auch für macOS 10.13 gibt es wieder eine öffentliche Beta. Den finalen Release hat Apple soeben in der Keynote ebenfalls für Herbst versprochen – unseren Vermutungen nach erscheint macOS etwas später als iOS 11. Vielleicht müssen wir sogar noch auf ein zweites Event im Oktober warten, bei dem Apple neue Macs veröffentlicht.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link