Diese Apps werden von iOS 11 nicht unterstützt (plus Alternativen)

Sebastian Trepesch
30

Wenn Apple mit iOS 11 die 32-Bit-Unterstützung einstellt, lassen sich manche Apps nicht mehr nutzen. Wir nennen aktuelle Kandidaten plus Alternativen. Erschreckend: Eine der veralteten Kauf-Apps ist seit Wochen in den Download-Charts des App Stores!

Diese Apps werden von iOS 11 nicht unterstützt (plus Alternativen)

Voraussichtlich mit iOS 11 und zukünftigen iPhones und iPads werden Apps ohne 64-Bit-Unterstützung nicht mehr nutzbar sein – die Wahrscheinlichkeit ist zumindest hoch. Die meisten Entwickler, sie sind schon seit Jahren vorgewarnt, haben ihre Anwendungen schon längst aktualisiert. Ein paar veraltete Apps gibt es dennoch – Nutzern blendet iOS eine Warnmeldung ein (siehe oben).

Im Folgenden nennen wir nicht ganz unwichtige Titel, die wir oder Facebook-Freunde von GIGA installiert haben. Bleibt zu hoffen, dass einige Entwickler sie doch noch aktualisieren. Ansonsten bleibt nur der Weg zu alternativen Apps, will man nicht bei iOS 10 bleiben.

7 Min Workout

Eine iPhone-App für das tägliche 7-Minuten-Workout. Die App ist seit Wochen in den Top 10 der Download-Charts. Da sie aber unter iOS 11 wohl nicht mehr laufen wird, haben wir bereits in unseren Empfehlungen von Fitness-Apps für iPhone und iPad auf folgende Alternative hingewiesen:

Alternative: Seven. Das Grund-Workout ist identisch, zudem ist die Anwendung gut gemacht.

Seven - die 7 Minuten Trainings Challenge

 

Apple-Wallpapers für iOS 11, macOS High Sierra und iMac Pro zum Download

Google Earth

Unglaublich, Google gibt sich tatsächlich die Blöße. Immer noch (kostenlos) erhältlich.

Alternative: Eine echte Alternative gibt es nicht – wenn man nicht auf den Mac oder PC wechseln will. Die Satellitenansicht von Apple Karten mit 3D-Ansicht sowie Google Maps helfen manchmal ähnlich.

 

Printer Pro iPhone

Eine App, die diverse Einstellungen für das Ausdrucken von Dokumenten erlaubt. Nicht mehr im App Store erhältlich.

Alternative: Derselbe Entwickler bietet seit ein paar Jahren die Universal-App (also für iPhone UND iPad) Printer Pro an. Sie ist auf aktuellem Stand und wird regelmäßig aktualisiert.

 

Doo

Doo bildet eine Anbindung verschiedener Cloud-Dienste. Nicht mehr erhältlich – nicht verwechseln mit der GTD-App Doo.

Alternative: Apps der jeweiligen Cloud-Dienste, diverse PDF-Reader oder Medienplayer oder:

Offline - Browser und Kostenlos
Entwickler:
Preis: Kostenlos

 

Image Transfer

Eine App, die Bilder über WLAN an andere Geräte überträgt.

Alternative: Simple Transfer macht dies ebenfalls.

 

TrashExif

Löscht Ortsdaten und andere Metadaten aus Fotos, um zum Beispiel den Aufnahmeort nicht zu verraten.

Alternative: ViewExif fungiert als Erweiterung, über die Fotos mit und ohne Exif-Daten geteilt werden können.

ViewExif
Entwickler:
Preis: 1,09 €

 

iDisplay Mini

Die App macht aus aus dem iPhone ein Zweitdisplay für den Mac – und dient gleichzeitig als Touchpad. Nicht mehr im App Store.

Alternative: Mit iDisplay bietet derselbe Entwickler eine Universal-App an. Als Kabellösung hat sich Duet Display etabliert, hier fällt die kleine Verzögerung der WLAN-Verbindung weg. Und sogar die  Touch Bar lässt sich einblenden.

iDisplay
Entwickler:
Preis: 21,99 €
Duet Display
Entwickler:
Preis: 10,99 €

 

Lego-Abenteuer

Lego Harry Potter, Lego Star Wars, Lego Batman – viele der Lego-Heldenspiele sind nur in 32 Bit. Es scheint so, dass Warner Bros. die Entwicklung der meisten Kauf-Apps eingestellt hat.

Alternative: zum Beispiel die Freemium-App ...

LEGO® Star Wars™: The Force Awakens

 

Kraft der Logik

Schön gemachtes Spiel mit dem Master-Mind-Prinzip.

Alternative: Da gibt es einige, und sehr hässliche. Achtung, viele kostenlose Apps verlangen In-App-Käufe.

SuperMind
Entwickler:
Preis: 1,09 €

 

Draw Race

Das ist mal ein anderes Rennspiel-Prinzip: Man zeichnet einen möglichst optimalen Fahrweg, um schneller als der Gegner ins Ziel zu kommen. Noch im App Store, kostenlos.

Alternative: Vom ursprünglichen Charme ist in DrawRace 2 nicht mehr viel übriggeblieben. Dafür sieht das Ubisoft-Spiel professioneller aus.

DrawRace 2
Entwickler:
Preis: 3,49 €

 

Weitere Apps ohne 64-Bit-Unterstützung (zum Teil sind schon Neuauflagen verfügbar):

  • Motorsport Manager (Spiel)
  • AppDesTages (Info-App)
  • 007′s Vidicon (Browser mit versteckter Kamera)
  • PDF Suite (PDF-Reader)
  • Electro Chuck (Spiel)
  • Domino’s (Pizzabestellung)
  • Stückwerk (Pizzabestellung)

Weitere Themen: WWDC 2017: Liveticker zur Keynote (iOS 11, macOS) hier & jetzt!, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs