Apple plant Podcast-App für iOS 6

Katia Giese
1

Die seit Montag verfügbare Beta-Version von iOS 6 zeigt eine deutlich schlankere iTunes-App. Die fehlenden Kategorien sollen nach Informationen von AllThingsD ausgelagert werden. Unter anderem wird das neue Betriebssystem eine eigene Podcast-App mitbringen. 

Apple plant Podcast-App für iOS 6

Hörbücher, iTunes U und Podcasts sind bislang als Unterkategorien in der iTunes-App gelistet. Für besseren Zugriff und Bedienung der Inhalte plant Apple, diese Sparten auszulagern. Unter anderem soll eine Standalone-App für Podcasts ab Herbst auf die Bildschirme der iOS-Geräte kommen.

Über die Podcast-App wird es vor allem möglich sein, Podcasts zu abonnieren. Dies war bislang nur auf der Desktop-Version von iTunes möglich. Zudem sorgt die Auslagerung für mehr Übersichtlichkeit. Bei der Vielzahl an Medientypen drohte sich die iTunes-App langsam zu verzetteln. Eine Veränderung der Podcast-Verwaltung in Mac OS X ist bislang nicht geplant.

iOS 6 wurde in der vergangenen Woche auf der WWDC vorgestellt und wird ab Herbst für iOS-Geräte verfügbar sein. Welche Funktionen von den einzelnen Geräten unterstützt werden, zeigt eine Übersicht.

Weitere Themen: iTunes, WWDC, goto fail - CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz