NFC: Erst im iPhone 6 statt iPhone 5

Florian Matthey
5

Seit Apple letztes Jahr im August einen Experten für Near Field Communication (NFC) ins Unternehmen holte, verdichteten sich Spekulationen um die Integration der Drahtlos-Technologie im iPhone 5. Jüngsten Gerüchten zufolge hält Apple die Technologie aber noch nicht für ausgereift genug – und möchte sie erst im nächsten Jahr mit dem iPhone 6 einführen.

Die britische Zeitung Independent zitiert Quellen im Umfeld britischer Mobilfunkbetreiber. Diesen habe Apple mitgeteilt, dass NFC-Chips nicht im nächsten iPhone zu finden sein würden. Ein Grund für die Entscheidung gegen eine NFC-Integration in diesem Jahr sei, dass die Technologie noch nicht standardisiert genug sei.

Apple hoffe aber, NFC-Chips nächstes Jahr in die eigenen Produkte integrieren zu können – beispielsweise im iPhone 6. NFC erlaubt Datenübertragungen über kurze Distanzen. Das iPhone ließe sich so als elektronische Geldbörse einsetzen, das Verbindungen zu einem Empfänger an einer Kasse herstellt. Die Abrechnung könnte dann über den iTunes-Account funktionieren. Darüber hinaus wäre ein drahtloser Datenabgleich mit einem Mac mit NFC-Chip möglich.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

iPhone 6

  • Flavio Trillo 12

    Berichten aus Japan zufolge soll Elektronik-Hersteller Sharp mit der Fertigung spezieller LCD-Einheiten für das übernächste iPhone betraut worden sein. Im Frühling des kommenden Jahres werde die Produktion der Niedertemperatur-Polysilizium LCDs (p-Si LCDs)...

Weitere Themen: iPhone 5, NFC, iPhone, apple pay, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz