Apples iOS dominiert Webvideo-Nutzung gegenüber Android

von

Zum widerholten Male bestätigt eine Statistik, dass iPhone-User ihr Gerät anders nutzen als Anwender, die auf Android vertrauen. Einer aktuellen Erhebung des Webvideo-Dienstleisters Ooyala zufolge, fällt nahezu Zweidrittel der Zeit, die mobile Nutzer für das Betrachten der Videos aufbringen, auf Apples iOS.

Apples iOS dominiert Webvideo-Nutzung gegenüber Android

Demzufolge schauen Nutzer eines iPhones häufiger und / oder länger Webvideos bei Ooyala. Im Detail zeigt sich ein Verhältnis von 67 zu 33 Prozent. Dem gegenüber steht eine umgekehrte Verteilung des eigentlichen Marktanteiles. Ooyala verweist auf die letzten Zahlen von IDC, nach denen Android 2012 einen Marktanteil von 68 Prozent der verkauften Geräte beanspruchen konnte, Apple dagegen nur 19 Prozent.

Zur Information: Der Webvideo-Anbieter hat 200 Millionen Unique Visitors. Nicht das erste Mal zeigt sich eine solche gegensätzliche Nutzungsanalyse. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass Apples iOS mit weitem Abstand die erste Wahl für Passagiere ist, die auf Flügen das Wi-Fi-Netzwerk des weltweit führenden Anbieters gogo verwenden.

Via AllThingsD.
Bildquelle: Vintage TV von Shutterstock.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Features

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz