iOS 6: Upgrader berichten von Wi-Fi-Problemen

Holger Eilhard
29

Während sich die meisten iPhone- und iPad-Besitzer nach dem Update auf iOS 6 über Probleme mit dem neuen Kartenmaterial beschweren, kommen einige Anwender erst gar nicht so weit. Der Grund: Nach der Aktualisierung lässt sich die Wi-Fi-Funktion nicht mehr aktivieren.

iOS 6: Upgrader berichten von Wi-Fi-Problemen

Da staunten einige Anwender nicht schlecht, als sie ohne Vorwarnung nach der erfolgten Installation von iOS 6 auf ein Mal eine ausgegraute Wi-Fi-Funktion zu Gesicht bekamen. Der erste Schritt ist dann üblicherweise das Zurücksetzen der Netzwerk-Einstellungen gefolgt von einer frischen iOS 6 Installation.

Glaubt man den Kommentatoren der mittlerweile über 90 Seiten langen Diskussion in Apples Foren (via The Verge), helfen all diese Schritte bei vielen Upgradern nicht weiter. Das Problem betrifft sowohl iPhone- als auch iPad-Nutzer. Einzig der Austausch gegen ein neues Gerät scheint die Lösung zu sein.

Nach dem Austausch im Apple Store sollte man allerdings kein altes Backup einspielen, sondern das iDevice als neues Gerät einrichten. In einigen Fällen sorgt das Einspielen eines alten Backups dafür, dass auch im neuen Gerät die Wi-Fi-Funktion wieder dauerhaft deaktiviert ist.

Hattet Ihr nach dem Upgrade auf iOS 6 Probleme mit eurem Wi-Fi?

Weitere Themen: goto fail - CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz