Street View: App bringt Straßenansicht in Apple Maps

von

Mithilfe einer neuen App findet Google Streetview den Weg zurück in Apples Kartenanwendung. Seit iOS 6 verwendet Apple eigenes Kartenmaterial, was den Verlust der Straßenansicht bedeutete. FutureTap präsentiert jetzt eine App, die diesen Mangel kompensiert.

Street View: App bringt Straßenansicht in Apple Maps

Die aktuelle Maps-App in iOS 6 kann zwar mit einem eigenen Flyover-Modus glänzen, wer etwas genauer hinsehen möchte, ist aber auf die separate App für Google-Maps angewiesen. Einfacher geht es mit Street View von FutureTap, den Entwicklern der POI-App „Wohin?“. Sie erlaubt einen recht zügigen Wechsel zwischen den Ansichten und kann direkt aus der Maps-App heraus gestartet werden.

Nach der Installation steht Street View als eine der „Routen Apps“ zur Verfügung, die Apple einem vorschlägt, wenn man eine Route mit dem öffentlichen Nahverkehr bestreiten möchte. FutureTap gaukelt Apple Maps also quasi vor, eine Routen-Anwendung zu sein.

 

Um von der Maps-Anwendung in Street View zu wechseln, setzt man zunächst eine Stecknadel an dem gewünschten Punkt in der Karte. Nun tippt man auf das Pfeil-Symbol oben links und gelangt so in die Routenplanung. Als Verkehrsmittel wählen wir den Bus und tippen anschließend auf Route. Was folgt, ist eine Liste aller installierten Routen-Apps, auf die man für diese Funktion ausweichen kann — denn Apple selbst bietet keine ÖPNV-Navigation an.

Jetzt wählt man Street View und springt so direkt zu dem gewählten Punkt in die Google-Streetview-Ansicht und kann sich dort wie gewohnt durch die virtuellen Straßen bewegen. Inklusive Mini-Kartenausschnitt und Blickrichtungsanzeige.

Nach einem ersten kurzen Test funktioniert Street View überzeugend und findet Adressen von Kontakten sowie interessante Panoramen diverser Sehenswürdigkeiten weltweit zuverlässig. Die Verbindung zu Apple Maps ist auch schlüssig, außerdem klappt das Hin und Her auch mit anderen Apps, die Routen anbieten, zum Beispiel Wohin? ( im App Store) aus dem selben Hause.

Street View ist ab sofort als Universal-App für iPhone und iPad erhältlich und kostet 0,89 Euro.

Streets - Die Street View App (AppStore Link)
QR-Code
Streets - Die Street View App
| Preis: 1,79 €

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz