iOS 6 Kurztipp: Google Maps wieder aufs iPhone holen

Flavio Trillo
16

Mit iOS 6 hat Apple unter anderem eine eigene Karten-App eingeführt. Sie ersetzt das bisherige Programm, das mit Google-Maps-Daten gefüttert wurde. Wer aber trotz Update lieber wieder die gewohnten Google-Karten möchte, kann sie sich ganz leicht wieder holen.

iOS 6 Kurztipp: Google Maps wieder aufs iPhone holen

Der Trick ist denkbar simpel: Einfach ein Lesezeichen auf dem Homescreen anlegen, das zu maps.google.de führt.

Dazu zunächst im mobilen Safari auf maps.google.de surfen und die Anfrage zur Verwendung der aktuellen Ortsdaten bestätigen.

 

Wenn die Seite mit der Kartenansicht komplett geladen ist, unten auf das Sharing-Symbol tippen und „Zum Home-Bildschirm“ auswählen.

Anschließend noch einen treffenden Namen für das Lesezeichen auswählen und auf „Hinzufügen“ tippen.

Das war's schon. Jetzt sitzen die Google Maps wieder auf dem Home-Bildschirm und Apples eigene Karten können, sofern gewünscht, in einen Ablageordner verbannt werden.

Hat dir "iOS 6 Kurztipp: Google Maps wieder aufs iPhone holen" von Flavio Trillo gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Google Maps, Apple iOS, goto fail - CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple