iOS 7: Apple soll Integration von AirDrop planen

von

Eine Funktion des iOS, die als verbesserungswüdrig erscheint, ist das Austauschen von Dateien mit anderen Benutzern von iOS-Geräten. Mit dem iOS 7 könnte sich das ändern: Apple soll darüber nachdenken, die vom OS X bekannte Funktion AirDrop zu integrieren.

iOS 7: Apple soll Integration von AirDrop planen

Mit AirDrop lassen sich Dateien zwischen zwei Macs seit der Veröffentlichung von OS X 10.7 Lion deutlich leichter austauschen als zuvor: Befinden sich zwei Geräte physisch in der Nähe zueinander, kann AirDrop über die Wi-Fi-Chips ein Ad-Hoc-Netzwerk aufbauen, um Dateien von einem Rechner auf den anderen zu übertragen. Den Konfigurationsaufwand hat Apple so minimiert.

Im iOS fehlt eine Funktion bislang – anders als bei Android-Smartphones, die den Dateiaustausch dank integrierter NFC-Chips zum Teil auch durch einfaches Aneinander-Halten ermöglichen. Auch die Bluetooth-Funktionen des iPhone oder iPad sind im Vergleich recht stark eingeschränkt.

Laut 9 to 5 Mac soll Apple darüber nachdenken, AirDrop Teil des iOS 7 werden zu lassen. Die Funktion würde das Unternehmen dann einfach in das “Teilen”-Menü des Betriebssystems integrieren – statt ein Foto beispielsweise per Mail zu verschicken oder bei Facebook hochzuladen, ließe es sich dann einfach an ein anderes iPhone oder iPad verschicken, das sich in Wi-Fi-Reichweite befindet.

Allerdings sei nicht sicher, dass das Feature tatsächlich Teil des iOS 7 wird. Bereits im letzten Jahr soll Apple darüber nachgedacht haben, AirDrop Teil des iOS werden zu lassen, hat sich dann aber dagegen entschieden – warum auch immer.

Ein ähnlicher Vorgang könnte sich dieses Jahr noch wiederholen; selbst kurz vor der WWDC, auf der Apple das iOS 7 aller Voraussicht nach vorstellen wird, könnte das Unternehmen das Feature wieder entfernen. Die Entwickler-Konferenz wird am kommenden Montag starten.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz