iOS 7: Design-Konzept zeigt “cleaneres” iOS

von

iOS 7: Design-Konzept zeigt “cleaneres” iOS

iOS 7 soll zahlreiche Neuerungen mitbringen, vor allem was die Benutzeroberfläche betrifft. Übersichtlicher und “cleaner” soll iOS 7 werden. Die Änderungen am Design dürften aber zumindest vorerst eher klein ausfallen. Apple will seiner langjährigen und auf das bisherige iOS-Konzept eingespielten Kundschaft ja nicht mit einem komplett neuen Betriebssystem vor den Kopf stoßen.

Nach dem Abgang von Scott Forstall, der für seinen Hang zu Skeuomorphismus berüchtigt war, hat Apples Chefdesigner Jony Ive die Design-Zügel bei iOS übernommen. Anscheinend räumt Ive gründlich auf, denn aktuellen Berichten zufolge liegt Apple bei der Entwicklung von iOS 7 etwas hinter dem eigenen Zeitplan.

Wie ein “cleaneres” und effektiveres iOS 7 aussehen könnte, zeigt uns User Federico Bianco anhand der folgenden Konzepte. Im Grunde dreht sich Biancos Konzept um schnellere Wege zur jeweils gewünschten Information und ein paar Features, die man bislang in iOS vergebens suchte wie einen Downloadmanager.

Statt jetzt beispielsweise den App Store zu öffnen, um sehen zu können, welche Updates bereitstehen, könnten diese auch in einem Popup angezeigt werden. Man würde weniger Zeit mit dem öffnen und laden der Apps verschwenden. Zeit ist Geld und Wartezeit gleich Frust.

Multifunktionaler Lockscreen

Der Sperrbildschirm kann den Schnellzugriff auf wichtigste Einstellungen wie den Flugzeug-Modus, WiFi, Bluetooth oder Nicht-Stören bieten. Auch könnte man den Schnellzugriff-Button, der bislang die Kamera öffnet, durch andere Funktionen bzw. Apps ersetzen.

Quick Replay

Möchte man schnell auf iMessages oder SMS antworten, sollte man nicht unbedingt die Nachrichten-App öffnen müssen. Per Klick auf den Antworten-Button einer Benachrichtigung könne man direkt losschreiben, innerhalb des Popups.

Widgets

Schneller zu den Infos, die man braucht. Wetter-Infos oder den nächsten Song wiedergeben könnte man noch schneller dank Widgets, die aber nicht permanent auf dem Homescreen angezeigt werden, sondern sich hinter einem Fingertipp verstecken.

Quick Settings

Schnell und einfach auf die wichtigsten System-Einstellungen zugreifen zu können, muss im Jahre 2013 schon möglich sein. Wer öffnet schon gerne die Einstellungen-App nur, um dann durch zahlreiche Menüpunkte bis zur gewünschten Einstellung scrollen zu müssen?

Mission Control

Mission Control kennen Mac-User bereits. Dieses Feature ermöglicht einen schnellen Überblick über alle geöffneten Programme und die Homescreens. Dank Screenshots erkennt man einfacher, was noch gebraucht wird und was nicht.

iOS 7 Konzept – Screenshot Galerie (anklicken um in voller Auflösung zu sehen)

Bildergalerie iOS 7 Konzept

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz