iOS 7 im Auto: Verbindung auch über WiFi möglich

von

Eine Neuerung des iOS 7 ist “iOS in the Car“: In Zusammenarbeit mit einigen Autoherstellern möchte Apple die Anbindung an den Bordcomputer verbessern. Das Ganze soll anscheinend auch über WiFi funktionieren.

iOS 7 im Auto: Verbindung auch über WiFi möglich

iOS in the Car erlaubt unter anderem das Ansteuern weiterer Funktionen über Siri, ermöglicht es aber auch, Elemente des Betriebssystems – wie beispielsweise die Apple-Karten – auf dem im Auto integrierten Bildschirm darzustellen.

Das Ganze soll über eine physische Verbindung zwischen einem iPhone und einem Bordcomputer möglich sein – also über Lightning- oder Dock-Anschluss-Kabel. 9 to 5 Mac hat darüber hinaus erfahren, dass eine Anbindung auch über WiFi möglich sein soll.

Ein Entwickler hat entsprechende Einstellungsmöglichkeiten im iOS 7 für Zubehör gefunden: Dort lassen sich die Funktionen “iOS in the Car over USB”, “iOS in the Car over WiFi” sowie “iAP over WiFi” ein- und ausschalten. Die Verbindung zwischen Auto und iPhone soll sich also auch drahtlos herstellen lassen; über AirPlay lassen sich dann möglicherweise auch auf dem iOS-Gerät gespeicherte Filme auf Bildschirme im Auto streamen.

Im nächsten Jahr sollen erste Autos erscheinen, die iOS in the Car unterstützen – aktuell haben sich unter anderem Honda, Acura, Mercedes, Nissan, Infiniti, Ferrari, Chevrolet, Hyundai, Kia, Volvo, Opel und Jaguar zu einer Kooperation mit Apple bereit erklärt.

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz