iOS 7-Konzepte für iPhone: iTunes Mobile, Time Machine und vertrautes Design

von

Wie sieht die neue Bedienoberfläche unserer iPhones mit iOS 7 aus? Zwei Konzeptvideos geben uns einen Eindruck, was uns mit dem neuen Betriebssystem erwarten könnte.

iOS 7-Konzepte für iPhone: iTunes Mobile, Time Machine und vertrautes Design

Das erste Video ist von Ran Avni und zeigt, wie er sich iOS 7 vorstellt. Wie schon in manch anderen Konzepten gezeigt, bietet das Betriebssystem im Sperrbildschirm schon den Zugang zu wichtigen Netzverbindungen. Praktisch, um Akku zu sparen. Zudem lassen sich auch ein paar Apps starten – was natürlich ein Sicherheitsrisiko bedeutet.

Die Musik-App nennt er iTunes 11 Mobile, aufgrund der Anlehnungen zur Desktop-Version. Zu den weiteren Features zählt eine Detailanzeige der Installation, ein Widget Store und – Time Machine, ähnlich wie auf dem Mac.

iOS 7-Konzept zeigt überarbeitete Apps

Das iOS 7-Video von Agente Apple unterscheidet sich im Ansatz von Avni und anderen bekannten Konzepten. Denn hier wird nicht iOS 7 erweitert und umgestaltet, sondern es stehen die bereits bekannten Apps im Fokus. Wie könnten sie verbessert werden?

Das Video wirkt zunächst unspektakulär. Doch versteckt finden wir ein paar interessante Ideen, beziehungsweise fragen wir uns: Stimmt, warum ist das nicht schon längst so umgesetzt? Meist handelt es sich um kleine Details. Beispiele:

  • Die Kontakte-Liste wird um Bilder und Schnellfunktionen aufgewertet.
  • Die Nachrichtenzentrale bündelt die Apps.
  • Die Uhr ist in einer ansehnlichen Vollbildanzeige im Querformat anzeigbar.
  • Die Stoppuhr misst Rundenzwischenzeiten.

iOS 7-Konzepte: Ein bisschen mehr Innovation bitte!

Die meisten bisher vorgestellten Konzepte, wie diese beiden hier, ergänzen iOS 7 um praktische Funktionen. Doch so innovativ sich iWatch-Konzepte zeigen, so schüchtern sind die iOS 7-Videos. Irgendwie haben wir alles schon mal gesehen, bei Android, auf dem Mac, oder sogar auf dem iPhone selbst. Wo bleibt die grundlegende Neukonzeption? Es ist durchaus noch Raum frei, dass uns Apple mit etwas wirklich neuem überrascht. Mit neuerdings Jonathan Ive als Verantwortlichen wird ein Umbruch kommen, siehe auch unseren Artikel “Warum wir eine neue iPhone-Bedienoberfläche bekommen (und warum das gut ist)“. Kann aber sein, dass eine neue Bedienoberfläche mit iOS 7 erst in Ansätzen sichtbar wird, und wir noch auf iOS 8 warten müssen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 6, iPhone 5s, iTunes für Mac, goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz