iOS 7: Das ist die neue Mitteilungszentrale

Die Mitteilungszentrale bündelt eintreffende Meldungen – das geht von SMS über Terminerinnerungen aus dem Kalender bis hin zu Spiele-Aufforderungen. Für iOS 7 hat Apple die Zentrale in ein neues Design gesteckt.

iOS 7: Das ist die neue Mitteilungszentrale

Erster Eindruck der Mitteilungszentrale in iOS 7: Apple hat aufgeräumt – viel schlichter und übersichtlicher wirkt sie. Sie liegt, genauso wie das neue Kontrollzentrum in iOS 7, auf einem virtuellen Milchglas, nur dunkler . Die Farbe ändert sich somit mit dem aktuellen Hintergrund: Öffnen wir die Nachrichtenzentrale, während wir den hellen Kalender geöffnet haben, erscheint sie in einem Grau. Öffnen wir sie über dem Homescreen, ist sie bunt gefleckt.

Apropos öffnen: Wir kennen das ja schon von iOS 6: Die Nachrichtenzentrale wird auf dem Homescreen, Sperrbildschirm oder in Apps einfach durch einen Wisch von oben aufgerufen. Geschlossen wird sie durch einen Wisch nach oben oder durch Druck auf den Homebutton.

Aufbau der iOS 7-Mitteilungszentrale

Bisher war die Nachrichtenzentrale ein langer Schlauch. Die neue enthält oben drei Reiter: „Heute, Alle, Verpasst“. So stören uns vergangene Mitteilungen nicht mehr, selbst wenn wir sie nicht weggeklickt haben.

„Heute“-Ansicht
Eye-Catcher ist nicht mehr das Wetter, sondern das Datum. Der Wetterbericht wird nur noch im Fließtext angezeigt, dafür mit einer Tagesvorhersage „Die Höchsttemperatur wird bei 27 Grad liegen.“

Ohne die Grafik ist der aktuelle Stand weniger schnell erfassbar als bisher. Apple wollte dadurch vermutlich die Übersichtlichkeit erhöhen.

Darunter folgen die Termine und dann die Meldungen der einzelnen Anwendungen. Ganz unten folgt noch der Ausblick auf den nächsten Tag, wieder im Fließtext. Beispiel: „Am Vormittag steht nichts im Kalender. Es steht ein Ereignis für 17:00 Uhr im Kalender.

„Alle“-Ansicht
Hier sind die Nachrichten sortiert nach Apps gelistet, wie wir das schon von iOS 6 kennen.

„Verpasst“-Ansicht
Wir können konfigurieren, ob hier alle nicht abgehakten Nachrichten aufgeführt werden sollen, oder nur die der letzten 24 Stunden.

Klicken wir auf eine Benachrichtigung, öffnet die jeweilige App. Welche Mitteilungen wir in der Nachrichtenzentrale sehen möchten, definieren wir in den Einstellungen des Betriebssystems.

Fazit Mitteilungszentrale in iOS 7

Die neue Mitteilungszentrale erinnert mich auf den ersten Blick an Android – was ja aber nichts schlechtes heißen muss. Die Grundfunktionalität ist gleich geblieben, die Darstellung ist umfangreicher (übersichtliche Tagesansicht!) und übersichtlicher (verpasste Meldungen extra!).

Somit könnte sich die Nachrichtenzentrale in der Praxis bewähren. Meldungen im Fließtext (Wetter, Terminvorschau) sind aber nicht so schnell erfassbar wie Symbole und Stichworte.

Wir müssen allerdings beachten: Die Apple-Vorstellung von iOS 7, Hands On-Videos und weitere Informationen beziehen sich auf die Beta-Version. Es können sich bis zur Veröffentlichung im Herbst theoretisch noch Änderungen ergeben.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz