iOS 7: Die neue Tastatur des iPhones

von

Ständig benötigen wir auf dem iPhone die virtuelle Tastatur – ein sehr wichtiger Bestandteil des Betriebssystems also. Bleibt bei iOS 7 alles so, wie es ist? Auf welche Änderungen müssen wir uns einrichten?

iOS 7: Die neue Tastatur des iPhones

Wie alles in iOS 7 hat die Tastatur ein neues Design bekommen. Sie ist jetzt wesentlich heller. Die Buchstaben sind schlank – was auf Retina-Displays schick aussieht.

Auch weiterhin werden die kleinen Buchstaben groß abgebildet. Die Farben sind grau in grau, inklusive der Feststelltaste: Sie ist nun dunkelgrau statt blau. Das sorgt für ein einheitlicheres Erscheinungsbild.

iOS 7-Tastatur: Das variable Konzept

Vielleicht kann sich noch manch einer an die erste Keynote zum iPhone erinnern: Apple hob die Tastatur hervor, die sich dem Einsatzort anpasst. In der Notiz-App erhalten wir eine „normale“ Tastatur, in den Kontakten für Telefonnummern große Ziffern und im Browser wird das Leerzeichen gegen Sonderzeichen ersetzt, die wir häufig in URLs finden.

Hier musste Apple einen Schritt zurückgehen: Die Zeile in Safari ist nicht mehr nur URL, sondern auch Sucheingabe. Folglich benötigen wir wieder Leerzeichen, und müssen für den so wichtigen Punkt eine Tastaturebene tiefer gehen. Nicht so schön.

Liebe zum Detail: Die Enter-Taste ist mit Suchen beschriftet. Geben wir eine URL ein, wechselt die Beschriftung nach der Eingabe von www. auf Öffnen.

Tastatur-Belegung in iOS 7: Willkommen .de!

Und noch eine weitere Änderung finden wir bei der Tastatur, wieder im Browser: Apple ersetzt endlich .com gegen .de:

Die Österreicher und die Schweizer werden aktuell leider (noch) nicht mit ihren Top-Level-Domains bedacht.

Was wir leider immer noch vermissen: Der schnelle Wisch für Umlaute, wie wir ihn bei dem iPad nutzen, ist auf dem iPhone immer noch nicht möglich (siehe iPad-Tastatur: 5 Tipps zu Umlauten und  Sonderzeichen). Die Mehrfachbelegung (Bild rechts) ist natürlich weiterhin integriert.

Wie bisher können wir aber eine Tastatur auswählen, die Umlaute auf der ersten Tastaturebene anzeigt (siehe Umlaute auf der iPad-/iPhone-Tastatur anzeigen).

iOS 7 in der Testphase

iOS 7 erscheint im Herbst und ist aktuell noch nicht verfügbar. Es sind jedoch schon viele Informationen bekannt, da Apple das Betriebssytem auf der Keynote im Juni vorgestellt hat und viele Entwickler bereits die Beta-Version testen können (siehe z.B.  iOS 7 Hands On-Videos). Es können sich aber noch einige Dinge ändern. Weitere Detailvorstellungen:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPhone 5, iPhone 4, iPhone 4S, goto fail – CVE-2014-1266: Die SSL-Schwachstelle in OS X und iOS, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz