MWC 2013: PointGrab zeigt Gestensteuerung für iOS und Android

von

Gestensteuerung wie in dem Film Minority Report — das ist schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Smart-TVs von Samsung etwa verfügen schon seit einiger Zeit über Steuerungsmöglichkeiten mittels Winken und Wischen. PointGrab aus Tel Aviv ist für die Technologie verantwortlich und zeigt auf dem MWC 2013 sein SDK für iOS und Android.

MWC 2013: PointGrab zeigt Gestensteuerung für iOS und Android

Nachdem man eine Weile mit Herstellern wie Acer, Fujitsu und Samsung zusammen gearbeitet hat, will man jetzt den Konsumenten auch über die Softwareentwickler erreichen. Die mögliche Folge: Anrufe im Auto mit einem Wink annehmen, Musik im Dock über ein Wischen mit der Hand weiter- oder stumm schalten. Welche Partner PointGrab bereits ansammeln konnte, wollte man uns leider nicht verraten.

Die bis heute enge Zusammenarbeit mit Samsung lässt aber hoffen, dass mit dem für März angekündigten Galaxy S4 eine solche Gestensteuerung kommt. Ansonsten kann man sich wunderbar auch Apps wie Skype oder ähnliche für iOS und Android vorstellen, deren Bedienung sich mit dieser Technologie erweitern ließe.

Ausprobieren kann man das Ganze schon jetzt mit , einer kostenlosen iOS-App. Sie ermöglicht es, die Kamera mittels einer Handgeste auszulösen.

GIGA.de berichtet live vom Mobile World Congress 2013 aus Barcelona – mit freundlicher Unterstützung von Cyperport. Alle Informationen zum MWC 2013 auf www.giga.de/mwc.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Samsung Galaxy S4, Android, Mobile World Congress (MWC), AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz