Apple-Updates: Snow-Leopard-Zeichensätze, iPhoto 9.1.2 und MobileMe-Kontrollfeld für Windows 1.6.6

Florian Matthey
10

Gleich drei Software-Updates hat Apple in der Nacht zum Mittwoch veröffentlicht. Zum einen bringt uns Cupertino ein Update für Mac OS X 10.6.7, das den Umgang mit OpenType-Zeichensätzen verbessert. Für iPhoto ’11 gibt es das Wartungsupdate 9.1.2, MobileMe-Benutzer erhalten eine neue Version des Kontrollfelds für Windows.

Das Snow-Leopard-Zeichensatz-Update verbessert sowohl die Darstellung als auch das Drucken von OpenType-Zeichensätzen. Zum einen konnte es vorkommen, dass das Betriebssystem einige Anwendungen daran hinderte, diese korrekt anzuzeigen, beim Ausdruck aus Apples Vorschau-App konnte es ebenfalls zu Problemen kommen. Darüber hinaus behebt das Update ein Problem beim Öffnen entsprechender PDF-Dateien mit anderen als Apples eigenen Apps sowie beim Ausdrucken mit PostScript-Druckern. Das Update ist 3,77 Megabyte groß und über die Softwareaktualisierung und Apples Website erhältlich.

Das 106,32 Megabyte große iPhoto 9.1.2 verbessert wiederum die Stabilität von Apples Foto-Verwaltungsapp iPhoto ’11* und behebt einige kleinere Probleme: Unter anderem konnte es passieren, dass der Zoom-Schieberegler in der vergrößerten Darstellung nicht mehr sichtbar war. Auch haben sich die Werkzeuge in der Vollbild-Darstellung manchmal nicht von selbst versteckt, die Suchfunktion konnte bei der Suche nach Textbausteinen Probleme machen, die für Mails berechnete Größe aktualisierte die App nicht zuverlässig, wenn der Benutzer die Ausmaße der Fotos verändert hatte.

Auch verbessert iPhoto 9.1.2 das Erneuern von iPhoto-5-Bibliotheken, das Drag and Drop beim Bearbeiten von Bilderbüchern, den Wechsel zwischen verschiedenen Buch-Typen und die Eingabe von Text in Bilderbüchern mit Hilfe der Tabulator-Taste sowie den Zugriff auf Design-Tools vor dem Ausdrucken von Bildern.

Das MobileMe-Kontrollfeld für Windows verbessert in der neuen Version 1.6.6 wiederum die Zuverlässigkeit des neuen MobileMe-Kalenders in Verbindung mit Outlook. Mindestvoraussetzung ist Windows XP, Vista oder 7 sowie Outlook 2003, 2007 oder 2010 für den Kalender-Abgleich. Das Update ist 5,98 Megabyte groß.

Weitere Themen: Microsoft Windows, MobileMe

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz