Bilder aus iPhoto exportieren: 3 Wege zum Ziel

Sebastian Trepesch
8

iPhoto-Mac-Bilder-Export
Wie exportiert man Bilder aus iPhoto auf dem Mac? Es gibt drei unterschiedliche Möglichkeiten – ein kleiner Tipp:

1. Bilder aus iPhoto mit „Bereitstellen“ exportieren

Apple bietet in iPhoto für OS X eine offizielle Export-Funktion. Sie findet sich in der Software rechts unten und heißt „Bereitstellen“. Hier finden wir:

  • iPhoto-Mac-Bilder-Bereitstellen
    Abzüge bestellen
  • Twitter
  • Flickr
  • Facebook
  • E-Mail
  • Nachrichten
  • Fotostream

Wir finden hier in erster Linie Soziale Netzwerke und Fotoportale, aber auch die Möglichkeit, ein Bild direkt als Mail zu verschicken. Praktisch hierbei: Das Foto können wir direkt in eine Mailvorlage integrieren. Rechts unten ist zudem ein Auswahlfeld für die gewünschte Fotogröße – für einen schnelleren, Speicher sparenden Versand oder für hohe Bildqualität.

iPhoto-Bilder-exportieren-Mail

Wo ist die Exportfunktion für die Speicherung der Fotos in einem Ordner im OS X-Finder? An dieser Stelle bietet uns iPhoto die Festplattenspeicherung leider nicht an.

2. Bilder aus iPhoto herausziehen

Es gibt aber einen Weg, Fotos schnell und einfach in einem Mac-Ordner zu speichern: Wir ziehen einfach das Bild auf den Schreibtisch oder in den Finder auf den gewünschten Ordner. OS X erstellt eine Kopie, das Bild ist weiterhin in iPhoto enthalten.

Hierbei werden übrigens die bearbeiteten Versionen exportiert. Das Bild ist also – wie in iPhoto zu sehen – gegebenenfalls zugeschnitten und inklusive Farbeffekte.

3. Bilder über den Finder herauskopieren

Der dritte Weg führt über den Finder. Wir gehen in den Bilder-Ordner von OS X und klicken mit der rechten Maustaste auf iPhoto-Mediathek. Jetzt wählen wir Paketinhalt zeigen. Im Ordner Previews finden wir die Fotos inklusive iPhoto-Bearbeitung, sortiert nach Import-Datum. Im Ordner Masters sind die Originaldateien enthalten.

Achtung: Im Finder keine Änderungen in der iPhoto-Mediathek vornehmen, zum Beispiel Bilder nicht löschen und nicht verschieben! Genaueres siehe: iPhoto-Bilder im Finder anzeigen, so geht’s.

Zum Thema: