Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

iStat Menus

Sven Kaulfuss

Die Shareware iStat Menus ist ein kleines Infogenie, berichtet die Software doch in der Menüzeile von Mac OS X über unzählige Parameter des Systems. So erhält man zuverlässig Auskunft über die Prozessorauslastung, die Verwendung des Arbeitsspeichers, die Belegung und Aktivität der Festplatte, Informationen der Temperatursensoren und die Betriebsamkeit der Netzwerkschnittstellen.

Mit einem Klick auf das jeweilige Icon in der Menüleiste erhält man zudem weitergehende Auskünfte zur jeweiligen Systemkonstante. Da die Menüleisten-Icons ihren Platz bedürfen, empfiehlt sich iStat Menus vor allem für hochauflösende Bildschirme. Jedoch lässt sich das Tool bspw. auch auf MacBooks gut benutzen. Hierfür erhält man innerhalb der Einstellungen die Möglichkeit, die verschiedenen Menüleisten-Icons nur nach Bedarf jeweils zu aktivieren, so dass nicht alle beständig angezeigt werden müssen – dies spart Platz und erhöht die Übersichtlichkeit. Vor allem die angesprochenen MacBook-User freuen sich sicherlich zudem über weitergehende Informationen zu ihrem Akku. So erfährt man die aktuelle Ladekapazität, auch im Verhältnis zum Ausgangszustand und die Anzahl der bisherigen Ladezyklen. Besonders praktisch ist sicherlich der integrierte Kalender in der Menüleiste, inkl. Weltzeiten und Mondphasen. Der kostenlose Download von iStat Menus beschert dem Anwender eine Vielzahl sinnvoller Informationen über den eigenen Rechner – geordnet und übersichtlich in der Menüleiste. iStat Menus ist in der aktuellen Version Shareware und lässt sich volle 15 Tage nach Download kostenlos nutzen. Wer indes noch die kostenlose Freeware-Variante benötigt (Version 2.0), findet diese hier noch zum runterladen: Download – iStat Menus 2.0.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz