iTunes 12.4.2 behebt Wiedergabeproblem

Sebastian Trepesch
2

Apple hat iTunes 12.4.2 für Mac und Windows bereitgestellt. Die neue Version behebt einen Fehler bei der wichtigsten Funktion der Mediensoftware: der Wiedergabe.

iTunes 12.4.2 behebt Wiedergabeproblem

Die Update-Beschreibung von Apple ist kurz und bündig: „Dieses Update behebt ein Wiedergabeproblem mit kurzen Apple Music-Titeln in Ihrer ‘Nächste Titel‘ Warteliste.“ Auf dem Mac wird die Aktualisierung 12.4.2 über den Mac App Store -> Updates geladen, die Windows-Version über die Update-Funktion in der Software, beziehungsweise hier: iTunes für Windows downloaden.

Der oben genannte Wiedergabefehler (wir berichteten) trat bisher bei Titeln unter einer Minute auf – vermutlich, weil die Software ab einer Minute vor Ende eines Titels den nächsten Song von Apple Music zwischenspeichert. Ein früheres Zwischenspeichern, als der Track überhaupt lang ist – hier kam der Medienplayer ins Trudeln und stoppte die Wiedergabe komplett. Das geschah nicht nur bei der eigentlichen Warteliste, wie die Update-Beschreibung vermuten lässt. Sondern auch bei anderen Playlisten und Alben.

Jetzt sollte man also zum Beispiel das Beatles-Album „Let It Be“ ohne die beiden Unterbrechungen nach „Dig it“ und „Maggie Mae“ anhören können...

88.164
iTunes: Das kann der Medienplayer

Hat dir "iTunes 12.4.2 behebt Wiedergabeproblem" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iTunes 64-Bit, iTunes, iTunes, Apple