Apple startet DRM-freies iTunes Plus

Leserbeitrag
7

(Holger) Was am 2. April noch ein verspäteter April-Scherz hätte sein können ist nun Realität geworden. Apple hat eine neue iTunes-Version herausgebracht, die die Musik des Labels EMI in DRM-freier Fassung anbietet.

Apple startet DRM-freies iTunes Plus

“iTunes” 7.2 bietet nun die Möglichkeit in den Persönlichen Einstellungen im Store das “iTunes Plus” genannte Feature zu aktivieren. Damit erscheinen im iTunes Store nicht mehr die 99 Cent Fassungen der Songs, sondern die 30 Cent teureren DRM-freien Titel, die mit einer doppelt so hohen Bitrate wie die geschützten Tracks encodiert wurden.

Weiter hat Apple bei der Mac-Version von “iTunes” die “Bibliothek” in “Mediathek” umgetauft. Andere Änderungen hat der Konzern nicht vorgenommen. Der Download von “iTunes” 7.2 findet Ihr auf der Homepage von Apple.

Weitere Themen: DRM

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz