Probleme zwischen Vista und iTunes

Leserbeitrag
8

(Holger) In einem kürzlich veröffentlichten Support-Artikel weist Apple darauf hin, dass es zu Problemen mit iTunes und dem iPod kommen kann, wenn als Betriebssystem Windows Vista zum Einsatz kommt. Apple rät daher mit einem Upgrade auf Vista zu warten.

Probleme zwischen Vista und iTunes

Zu den Problemen mit dem aktuellen iTunes 7.0.2 zählen unter anderem, dass sich im iTunes Store gekaufte Lieder unter Vista nicht mehr abspielen lassen. Weiter kann das “Auswerfen” des iPod über den Menüpunkt “Hardware sicher entfernen” im System Tray, die Software auf dem iPod beschädigen – entfernen soll man den Player daher nur über die dafür vorgesehene Funktion in iTunes.

Apple gibt in dem Artikel einige Tipps, wie man die Probleme weitestgehend umschiffen kann, rät aber mit einem Upgrade auf Vista zu warten, bis die nächste Version von iTunes “in den nächsten Wochen” herauskommt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz