Android iTunes Sync mit Mac OS X mit Bordmitteln

Bernd Korz

Ich bin vor wenigen Tagen von einem iPhone 3G auf das Samsung Galaxy S umgestiegen, vorab: Ich bin TOTAL begeistert und werde in absehbarer Zeit kein iPhone mehr in meine Nähe lassen, einfach Alles ist besser im Vergleich zu meinem iPhone und da ist nicht einmal Android 2.2 bisher drauf sondern noch die 2.1er.

Was auf dem Gerät alles besser ist ist allerdings von anderer Seite schlechter bis gar nicht vorhanden, vorbei scheinen die Zeiten wo man sein iTunes geöffnet bekommt und alles synchronisiert wird, hier ist das iPhone leider auch um Welten voraus und bei Samsung scheint es auch nichts zu geben, was das ändern wird. Natürlich gibt es Lösungen wie Missing Sync, diese liegen aber dem Telefon nicht bei und müssen für etwa 30 Euro selbst gekauft werden – das ist wiederum sehr ärgerlich.

Glücklicherweise gibt es für Missing Sync eine 14 Tage kostenlose Testversion mit der man seine Kontaktdaten… erst einmal aufs Android Handy übertragen kann, danach ist es ja meist die Musik die sich ständig erweitert. Und genau hier gibt es einen simplen Weg, seine Musik auf das Android Handy zu übertragen. In einem Videotutorial für hoTodi habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung gemacht um dies zu erklären.

Weitere Themen: Mac OS X, Android

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz