Apple detailliert Unterstützung von iTunes in der Cloud und iTunes Match

Seit der vergangenen Woche sind iTunes Match und iTunes in der Cloud auch in Deutschland verfügbar. Ein offizielles Support-Dokument schlüsselt jetzt den Status der verschiedenen Dienste nach Medientyp und Land auf.

Ohne große Vorankündigung war es vor einer Woche so weit: iTunes Match und iTunes in der Cloud wurden von Apple für hiesige Benutzer aktiviert. Welche Inhalte, etwa Musik, TV-Serien, Bücher oder Apps, in welchem Land über die Cloud-Dienste verfügbar sind, zeigt Apple nun in einem Support-Dokument. Diesem Dokument ist zu entnehmen, dass in Deutschland noch nicht alle Cloud-Dienste aktiv sind: Es fehlt noch die Cloud-Unterstützung von TV-Sendungen.

Mit Hilfe von iTunes in der Cloud sind gekaufte Apps, Bücher, Musik, etc. auf allen angemeldeten Geräten jederzeit verfügbar, ohne das man diese miteinander synchronisieren muss. Die Cloud-Integration von TV-Serien ist derzeit nur in Australien, Kanada, Großbritannien und den USA verfügbar.

Weitere Themen: iTunes für Mac, iTunes Match, Apple

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz