Apple detailliert Unterstützung von iTunes in der Cloud und iTunes Match

von

Seit der vergangenen Woche sind iTunes Match und iTunes in der Cloud auch in Deutschland verfügbar. Ein offizielles Support-Dokument schlüsselt jetzt den Status der verschiedenen Dienste nach Medientyp und Land auf.

Ohne große Vorankündigung war es vor einer Woche so weit: iTunes Match und iTunes in der Cloud wurden von Apple für hiesige Benutzer aktiviert. Welche Inhalte, etwa Musik, TV-Serien, Bücher oder Apps, in welchem Land über die Cloud-Dienste verfügbar sind, zeigt Apple nun in einem Support-Dokument. Diesem Dokument ist zu entnehmen, dass in Deutschland noch nicht alle Cloud-Dienste aktiv sind: Es fehlt noch die Cloud-Unterstützung von TV-Sendungen.

Mit Hilfe von iTunes in der Cloud sind gekaufte Apps, Bücher, Musik, etc. auf allen angemeldeten Geräten jederzeit verfügbar, ohne das man diese miteinander synchronisieren muss. Die Cloud-Integration von TV-Serien ist derzeit nur in Australien, Kanada, Großbritannien und den USA verfügbar.

Weitere Themen: iTunes für Mac, iTunes Match, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz