Apple lädt weitere US-Entwickler zu iTunes Match ein

von

Bereits Ende August hatte Apple in den USA neue Testkunden für den Musik-Dienst iTunes Match geworben, jetzt geht die Probephase in eine neue Runde. Der Service soll zusammen mit iCloud und iOS 5 schon in wenigen Wochen startbereit sein.

Entwickler, die die Betaphase von iTunes Match miterleben wollen, müssen dennoch die 24,99 US-Dollar im Jahr bezahlen, bekommen allerdings drei Monate kostenlos dazu. Mit iTunes Match können sie dafür schon jetzt ihre Musikdatenbank abscannen und von iTunes “in den Wolken” zuordnen lassen, damit die einzelnen Songs jederzeit und überall verfügbar sind.

Auch nach Abschluss der Betaphase wird der Service zunächst nur in den USA verfügbar sein, da für andere Länder noch entsprechende Lizenzvereinbarungen fehlen.

Weitere Themen: iTunes Match, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz