CDDB für CDs selbst übertragen - Tipp für Musiker!

Bernd Korz

Ein Tag im Leben eines Musikers. Die CD ist aufgenommen, alle harte Arbeit im Studio ist erledigt und das Presswerk hat auch schon begonnen mit der Produktion, jetzt geht alles seinen Weg. Der Vertrieb hat begonnen und die ersten freuen sich schon über die CD. Endlich ist sie im iMac oder in iTunes über Windows Hmmm… “Unbekannter Künstler” ? Ich dachte, die nennen sich BAND1… Titel1 ? Ich dachte der Song schimpft sich “Hits wie wir…”..

Als Band ist man selbst auch enttäuscht, wenn die CDDB einfach nicht die Informationen über die eigene CD findet, doch was kann man dagegen tun? Kann man überhaupt etwas tun um diesen Umstand zu ändern? Ja! Definitiv. Doch leider wissen die meisten iTunes Nutzer und Musiker nicht, dass sie ein Teil einer riesen Gemeinschaft sein können um die CDDB (Compact Disc Data base) immer und ständig zu erweitern und/oder zu verbessern,

In iTunes selbst hat Apple schon daran gedacht und die Möglichkeit geschaffen, die CDDB Daten zu übertragen, doch wie geht das nun? In einem weiteren Videotutorial hat hoTodi erklärt worauf man achten muss und worauf es ankommt. Leicht verständlich und ein absolutes MUSS für jeden Musiker, sich dieses Video anzuschauen:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz