iRadio: Doch schon in diesem Jahr?

Apple befindet sich in Verhandlungen mit Rechteinhabern – und zwar nicht nur mit Fernsehanbietern, sondern auch wieder einmal mit Musik-Labels für ein mögliches Online-Radio-Angebot. Jüngsten Gerüchten zufolge soll das “iRadio” noch in diesem Jahr starten.

iRadio: Doch schon in diesem Jahr?

Das iRadio könnte Kunden erlauben, ein komplett eigenes Radioprogramm zusammenzustellen und auf ein iOS-Gerät über eine App oder mit Hilfe von iTunes auf den heimischen Rechner streamen zu lassen. Denkbar wäre auch eine automatische Erstellung eines Radioprogramms anhand der Präferenzen des Benutzers.

Anfang Dezember letzten Jahrs berichteten die Marktforscher von BTIG Research, dass Apple den Dienst im Jahr 2013 starten werde. Kurz später erklärte CNet, dass Apple den Dienst zwar tatsächlich plane – in naher Zukunft aufgrund der schwierigen Verhandlungssituation aber nicht damit zu rechnen ist.

BTIG Research legt nun aber nach (via Mac Rumors): Apple wolle den Dienst im Jahr 2013 ans Netz bringen. Damit würde sich das Unternehmen einem Trend anschließen: Das Kundenverhalten bewege sich hin in Richtung Zugriff auf einen umfassenden Musikkatalog als Alternative zum Besitz einer eigenen Sammlung.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz